(1) baduu · 16. Juli 2005
Sooo.... ich komme gar nicht dazu mich richtig zu erholen, da ständig irgendetwas weh tut oder ich mich an irgendetwas verletze: 1. Blutabnahme = riesengroßer blauer Fleck 2. Betten beim Bund = steifer Nacken 3. Waffenausbildung = noch mehr blaue Flecke, Muskelkater und Prellungen 4. Stiefel = ...

Kommentare

(7) schwarzfahrer · 17. Juli 2005
Ich habe an den meisten Ausführungen hier meine Freude - so, oder so :)
(6) k72529 · 16. Juli 2005
@schwarzfahrer An dem Sold, was allein einer in der AGA verdient, kannst du mal sehen, wieviel Geld wirklich in die Bundeswehr fließt. Was ein General verdient möcht ich gar nicht erst wissen. Finde die AGA sowas von unnötig! Vor allem wenn die Absolventen der AGA auch noch Unsummen an Geld einnehmen, was der Steuerzahler abtreten muss. Sollen se einfach wieder die AGA auf frewilliger Basis einführen...
Du bringst da gerade was durcheinander glaub ich ... GWDLer sind die Grundwehrdienstleistenden ma Nizzor ... die AGA (Allgemeine Grundausbildung) ist nur ein Teil des GWD. bald gibts pardey *utzutzutz
(5) schwarzfahrer · 16. Juli 2005
Jaha! Aber sicher war ich beim Bund! Es hätte mich auch fast in den "freiwilligen Auslandseinsatz" getrieben :) Wie gesagt, für mich ist der Wehrdienst hier einfach Spielerei und auf Pfadfinderverein-Niveau was den Anspruch an den Wehrdienstleistenden angeht. Aber als ich mich gemeldet hatte wars zu spät, das Kontingent voll und ich war auch nur hier :( Hier, in der Kaserne, beim Spielen. (Ich kann ja leider nicht wissen was du wie meinst, aber als Leser entscheide ich wie du was meinst ;) *G
Dann wirst du sicher noch oft Freude an meinen Ausführungen finden...
(4) schwarzfahrer · 16. Juli 2005
Stimmt :) Das ist genau der Punkt. Du bekommst GELD dafür, was meckerst DU dann über den Bund bzw. das du ein paar Spielplatzschrammen mit Heim nimmst? Natürlich hat das was mit der Gesellschaft zu tun. Mit der Ich-ich-ich-Gesellschaft. Aber "hauptsache meckern" ist doch eher eine Ausredebezeichnung für "so sieht es aus", oder?
Ich seh es doch auch so. Mir dem "hauptsache meckern" meinte ich eigentlich, ich sehe das hier als ein "öffentliches Tagebuch" an, bin daher ein wenig irritiert, dass es auseinander gerupft wird. Ich hoffe du verstehst was ich mieine. Wollte nur die ersten Eindrücke meines Wehrdienstes festhalten. Warst du beim Bund?
(3) schwarzfahrer · 16. Juli 2005
Die Bundeswehr ist eh ein Kindergarten geworden. Der Wehrdienst schon 3 mal. Ein Jahr lang in der Kaserne Krieg spielen und wenn die Frage nach Einsatzgebieten kommt zieht die Regierung eh den Schwanz ein. Fazit: Die Bundeswehr ist ein riesiges Loch und den Wehrdienst gibt es auch nur noch aus einem Grund: Der Staat weiß um das Drückebergertum in diesem Lannd und weiß das auszunutzen (die Zivis werden ja (aus Kosengründen) gebraucht). Aber der WebLog hier ist ein Spiegelbild unseres Landes.
Na Hauptsache es gibt was zu meckern. So lange ich mein Geld bekomme, ist für mich alles im grünen Bereich. Und Geld bekommen ist bei der Bundeswehr, wenn man die Einstellungs- bzw. Sporttests etc. bestanden hat, nicht sehr schwer. Es freut mich aber, dass mein kleiner Kommentar zu meiner derzeitigen Verfassung einigen Menschen die Möglichkeit bietet, ihren Ärger über das Scheitern in der heutigen Gesellschaft freien Lauf zu lassen. Grüße *lol ... is natürlich alles quatsch, aber klingt gut *g
(2) wintermute · 16. Juli 2005
rofl... heulsuse. im krieg dürfteste wegen sowas nicht weinen.
hätte ich auch nicht *g, da wären mir sicherlich bessere Gründe eingefallen ...
(1) k72529 · 16. Juli 2005
Jau... kann weh tun... Aber mit deinem Ellenbogen, da biste doch nur selber schuld *lach* So wie du da ohne Skrupel über die Kreuzung bretterst.... :D
kann mich nicht mehr wirklich genau daran erinnern, weiss auch nicht woran das liegt *g ...