Eintrag #64, 06.10.2005, 10:29 Uhr

Hund und hungriger Löwe

Der Grosswildjäger geht mit seinem Hund auf Safari. Mittags legt sich der Hund unter einen Baum, um sich auszuruhen. Plötzlich kommt ein hungrig aussehender Löwe auf ihn zu.

Der Hund bekommt Angst und überlegt, wie er aus dieser brenzligen Situation rauskommen könnte.

Er schleicht ein Stück weiter und legt sich vor einem Knochenhaufen auf den Boden.
Als der Löwe nah genug ist, sagt er laut: "Das war aber ein leckerer Löwe. Ich wünschte, es wäre noch einer da." Der Löwe bekommt Angst und nimmt Reissaus.
Ein Affe, der alles von einem Baum aus beobachtet hat, überlegt, wie er das Ganze zu seinem Vorteil ausnützen könnte, um den Löwen zum Freund zu gewinnen. Er läuft zu dem Löwen und klärt ihn über alles auf. Da sagt der Löwe: "Komm her, Affe, spring auf meinen Rücken und wir holen uns den verdammten Hund!"

Der Hund sieht das seltsame Gespann schon von Weitem. Er denkt kurz nach und als die beiden nah genug sind, meint er:

"Wo bleibt nur dieser verlauste Affe? Vor einer Viertelstunde hab ich ihn
losgeschickt, um einen neuen Löwen zu besorgen, und er ist immer noch nicht zurück!" :whistle:
 
 (41) gptcikett1
 (??) all4you
 (35) barank
 (63) k31607
 (56) IgelEi
 (63) claridge
 (??) Rosens
 (32) Ca11y88
 (??) JXHH
 (67) wald53

... und 167 Gäste
Wer war da?