Eintrag #23, 14.07.2006, 01:05 Uhr

Hello & Goodbye

Tja, der geneigte Mitleser darf heute mal leiden, ich habe gerade meine nachdenklichen 5 Minuten :mrgreen:

Eigentlich nicht meine Art mich über solche Dinge innerhalb eines Logs oder Forums auszulassen. Aber momentan fehlen mir einfach die Leute, mit denen man in Ruhe reden könnte. Tja, man wird es sich wahrscheinlich schon denken können, es geht um eine Frau.
Falls sie das gerade lesen sollte, bitte nicht falsch verstehen...

Für meinen Telefonnummernfreak: Du hast hier Funkstille, ansonsten werde ich richtig Sauer...

Naja, kennen wäre wahrscheinlich zu viel. Man weiß einiges über den anderen, schreibt sich relativ viel, hat miteinander telefoniert (und sie hat eine schöne Stimme :) ), albert hinterrücks etwas herum usw. Der geneigte Leser würde jetzt meinen, die "üblichen" Symptome. Naja, wir wollen nicht übertreiben ;). Denke ich zumindest... Sie hat´s binnen kürzester Zeit sogar geschafft, in meinen Träumen vorzukommen. Und da meine Träume meißt negativer Natur bis zu Albträumen tendiert, ist das echt ´ne Leistung. Alleine deswegen, weil ich eigentlich (soweit ich mich erinnere) sehr selten von Leuten träume.
Respekt...

Sie ist echt eine hübsche Person und mir persönlich mehr als sympathisch - auch wenn man sich eigentlich nicht wirklich kennt. Sie hat echt Eindruck hinterlassen - im positiven Sinne. Und ja, ich mag sie ziemlich gerne.

Und genau diese Art Menschen bleibt leider nie lange in meinem Bekanntenkreis :( Meistens ist man für eine gewisse Zeitspanne interessant). Oder jemand anderes betritt die Bühne und man ist nicht mehr wichtig für einen (ich weiß, ich hole gerade etwas aus). Es ist schon komisch, das ich jetzt schon wieder an das später denke. Aber ich weiß auch nicht, was da gerade bei mir vorgeht. Naja, ich kann Menschen ein lächeln in seinen schlechtesten Zeiten herbeizaubern, Leute für die Welt "öffnen", sie aus ihren Löchern holen, glücklich verkuppeln und was weiß ich. Aber wenn es um mich selber geht, ist der Zauber dahin.

Versteht mich jetzt bitte nicht falsch. Die Menschen, Umstände, und der ganze Rest ändern sich tagtäglich, aber gerade jetzt sitze ich hier und mache mir den absoluten Kopf um Dinge, die ich gar nicht beeinflussen kann. Ich würde mich jetzt sogar in´s Auto schwingen, ´ne Kanne Kaffee einpacken und mal eben 2-3 Stunden Autobahn fahren um mit ihr ein Käffchen zu trinken. Etwas, das eigentlich absolut nicht meine Art ist. Sie denkt da garantiert anders.

Tja, was geht hier gerade ab?
 
 (35) barank
 (??) Mone
 (36) TdN
 (56) k470294
 (??) Mehlwurmle
 (??) kbot
 (??) Wanderfalke
 (51) bulldoser69
 (43) Flower0112
 (31) Duderich

... und 46 Gäste
Wer war da?