(29) Jeane · 03. August 2005
Life's a bitch. Vorallem wenn man Hausarrest hat (fragt nicht warum). Hab vor 'ner halben Stunde gefrühstückt. Lecker Sonnenblumenbrot. Meine Verdauung bedankt sich sehr dafür. Bin schon seit heut morgen am Rumzappen. Es läuft einfach niiiiiix in der Glotze Sitze also frustriert vorm Laptop ...

Kommentare

(6) tropicmoon · 04. August 2005
Hab lang überlegt ob ich schreiben soll - hör mich ja schon wie meine Mutter an *seufz*. Aber Eltern sind nun mal Eltern und bis Du 18 bist sind sie für Dich verantwortlich. Ich kenn Dein Umfeld und Deine Freunde nicht. Aber ich denk das ist auch ne gewisse Vertrauensfrage. Vielleicht hast Du die mal enttäuscht? LG, Heike - P. S. Wie lang mußt denn absitzen?
Ich hab sie mit meiner Aktion enttäuscht die hier nicht die Rede wert ist. Na ja, muss halt absitzen bis ich 18 bin, also 2 1/2 Monate, aber irgendwie hab ich freien Auslauf, sie hat es sich wohl anders überlegt O.o
(5) k100731 · 03. August 2005
Najo selber schuld wennu des mit dir machen lässt mit 17 ... Erziehung gut und gerne ... aba wenn sie schon versagt hat, so bringt man sie auch nicht mehr durch ... aslo vergiss die kacke und geh schoppen
Meinst du ich soll einfach abdampfen? O_o Das wär dreist, na gut, ich bin dreist. Aber ich hab keine Lust das meine Mama hier kollabiert, weil ich wieder weg bin. Mal sehen. Ich hatte ja gestern meinen Auslauf. Langsam wird's besser.
(4) Minensie · 03. August 2005
darf ich auch n paar einzelheiten erfahren? *lieb gugg* mine
Du doch immer Mine :)
(3) schwarzfahrer · 03. August 2005
Weil du um 22h nicht zu Hause warst? Ab 16 musst du bis 22h öffentliche Einrichtungen verlassen haben, aber draußen bleiben darfst du bis 0h. Das du dich wehrst glaube ich dir gerne :) Aber ich meine damit es ignorieren, einfach machen was du machen willst. Im Endeffekt kann als Konsequenz wieder nur etwas passieren an das du dich nicht halten musst, ja, ja :) Wenn die Konsequenzen irgendwie gewalttätig aussehen, würde ich wirklich zum Jugendamt gehen, aber dem ist ja nicht so? Nu raus mit dir!
Weiß ich, aber egal was ich sage, nein sie muss Recht hab. Zum Kotzen. Hab ich ja auch immer getan. Aber diesmal hab ich ''übertrieben'' (ich schick dir mal gleich den Rest)...
(2) schwarzfahrer · 03. August 2005
Dann mussu dich wehren :) Aber ich würde auf meine Worte nicht zu viel geben, ich war was "Erziehung" angeht schon immer ein Fall für sich. Hausarrest habe ich nie abgesessen, sowas habe ich einfach nicht akzeptiert, ich bin doch kein Eigentum wie die Möbel. "Meine Möbel, mein Kind". Also echt. Vor allem mit 17(!). Willst du das mit 18, sofern du dann noch zu Hause wohnst, auch noch mit dir machen lassen? Dann hat sich an der Siatuation nix geändert. Hau mal auf den Tisch :) ...und berichte *G
Du.., ich hab mich gewehrt (das tue ich immer und dann gibt's noch mehr drauf) und das hab ich nun davon. Ich kann froh sein, dass ich nicht mit der Polizeieskorte nach Hause gebracht wurde, nur weil ich nicht um 22Uhr daheim war. Das alles ist sowas von lächerlich. Soll ich zum Jugendamt gehen oder was damit ich nicht mehr eingesperrt werde? Ich werd hier wahnsinnig! Mit 18 will ich das sicher nicht mehr, ich bin hier aber hilflos.
(1) schwarzfahrer · 03. August 2005
Mal ne Frage... und ja ich meine sie ernst :) Deinen Eltern und dir, euch ist schon klar das du 17 bist, oder? *grinz*
Ja, aber kein Mensch versteht meine Eltern. Und ich kann nichts dagegen machen. ''Solange du bei mir wohnst wird das gemacht was ich sage!'' -.-