Eintrag #5, 21.01.2005, 23:12 Uhr

habe gerade bei spiegel.de

das abgewürgte (nein, es wurde nicht einfach ausgeblendet) Interview mit der Bachrach gelesen.

Sie hat recht. Bush feirt für viele Millionen und die eigenen Soldaten dürfen mit mangelhafter Ausrüstung Krieg führen. Naja, auf der anderen Seite wussten sie auf was sie sich einlassen, wenn sie sich freiwillig melden.

aber der präsident sollte da schon ein zeichen setzen.

Er ist zwar dumm und die Lobby der Industrie in Person, aber wie andere schon dargelegt haben hat er auch seine guten Seiten, da er entschlossen gegen unstabile erheblich gefährliche Regierungen vorgeht.

Nicht um etwa Demokratie zu verteilen, sondern um materialistische Vorteile zu ergattern. Aber der Nebeneffekt ist dass Menschenverachtende Regime die beseitigt gehören vielleicht eben dies werden: beseitigt.

Lieber eine Waffe in der Hand eines Polizisten als in der eines Irren. In dem Fall ist der Polizist die USA und der Irre der Iran.

Ein schönes Sinnbild. Vielleicht kapierens ja manche...
 
 (65) benno47
 (50) illmerdd
 (37) Mehlwurmle
 (44) Photon
 (??) DJBB
 (46) Gurkenhals
 (??) Wanderfalke
 (??) O.Ton
 (??) Das_Ding
 (45) eledil

... und 6 Gäste
Wer war da?
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×