Eintrag #171, 09.05.2007, 13:32 Uhr

Frühjahrsmüdigkeit

ist das, was sich zwischen Winterschlaf und Sommerträgheit abspielt. Nicht schön anzusehen, aber damit muss man dann halt leben. Wer es nicht aushält, bitte sehr, es steht jedem offen zu gehen.
Ich habe übrigens alle Weblogs der ersten Seite der Übersicht gelesen, und was da zum Teil drinsteht ist noch gruseliger als eine überfahrene Taube. Zum Teil ist es aber auch sehr witzig, das ist ein schmaler Grat. Aber ist ja auch wurscht, Menschen sind wie sie sind, daran ändert man nix mal eben einfach so. Wie versöhnlich und fatalistisch, da wird mir ja fast schlecht.

noch was:
zeige mir einen ort, an dem ich hungern und dursten kann.
zeige mir einen ort, an dem ich die stille höre.
zeige mir, wo ich in ruhe sterben darf.
 
 (35) barank
 (??) all4you
 (??) klausdm
 (??) ulkemein
 (35) Angelserenader
 (42) Todt
 (56) mbcdf
 (??) chance
 (61) Husky09

... und 357 Gäste
Wer war da?