Eintrag #2, 07.09.2019, 00:19 Uhr

Ein Engel auf Erden

 

Manchmal ist das Leben grausam zu einem.

Erst verstirbt ein Freund und man findet die Angehörigen nicht.

Am nächsten Tag sieht man aus dem Fenster und der alte verrostete Drahtesel ist weg.

Das monatliche, spärliche Geld kommt erst mit sechs Tagen Verspätung.
Man fühlt sich einsam und alleine und einfach beschissen.

 

Über Facebook versucht man wenigstens an das dringend benötigte alte Fahrrad wieder zu kommen. Eine schier aussichtslose Hoffnung.

 

Doch da ist ein Engel auf Erden der meinen Post auf Facebook liest!

Ganz selbstlos sucht dieser Engel Anzeigen für ein Fahrrad, welche ich eventuell bezahlen kann.

Aber zu dem, was mir zur Verfügung steht, gibt es nichts.

 

Der Engel sagt: „Mach Dir keinen Kopf, das schaffen wir schon“...

(nein es ist nicht Angie M.)


...und so holt mich der Engel nicht auf einer Wolke, sondern mit einem Auto ab und wir fahren rund 20 Kilometer zu einer Familie die ein Fahrrad zu verkaufen hat, was für mich zu teuer ist.
Egal sagt der Engel und gibt mir Geldscheine in die Hand um es mir zu ermöglichen das Fahrrad zu kaufen und flexibel zu sein.

 

Fazit: Es gibt, obwohl sie selten sind, Engel auf Facebook!

Vielen lieben Dank mein Schutzengel

 

 
 (28) faro
 (59) Husky09
 (??) Joerg1
 (??) Mehlwurmle
 (33) A-Klasse
 (??) Campino007
 (66) roesle
 (??) Sonnenwende
 (51) coriwhv
 (??) itguru

... und 23 Gäste
Wer war da?