Eintrag #6, 10.12.2006, 22:40 Uhr

Ein Abo schöner als Jamba es je gestalten könnte!

Jaja, ich hoffe ihr habt euch jetzt nicht schon zu früh gefreut. Aber ich bin immer noch am Leben und jetzt wird es Zeit dass ich euch mal wieder eine Geschichte von meinen Problemen mit den "dummen" Menschen dieser Welt erzähle. Als ich in einen meiner letzten Weblogs meinen Lieblingskonkurrenten "Wannabe" als einen, naja sagen wir es mal ruhig übertrieben, dummen Menschen enttarnt habe, hat er mir natürlich gleich ne Nachricht geschickt:

Wannabe schrieb:
Zitat
Werd doch mal erwachsen :) Wikipedia hat nicht die einzige Definition dieses Begriffs. Und Hass gegen Bolschewisten kommt nicht in jeder Defintion vor so wie bei Wikipedia. Aber wenn dich deine Blogs so aufgeilen und du denkst das dich ein normalbürger bis auf extrem Linke in dieser hinsicht ernst nehmen, dann mach weiter :)

ich geh dich dann mal wieder bewerten :)


Für alles die es noch nicht wissen,  es geht in dieser Nachricht und in dem Weblog auf den er sich bezieht, um die Definition des Faschisten. Tja, die erste Frage war für mich: "Was hat er den für Quellen?". Die Antwort von ihm würde wohl lauten: "Diese andere Definition kommt aus meinem Kopf!" Jetzt hör mal zu Wannabe! Also wenn ich von Faschismus spreche, ja, dann meine ich IMMER die offizielle Definition nicht und nicht dass was du zu wissen glaubst, ja Wannabe?
Da aber der Kopf von Wannabe durchaus einige Löcher hat, hat er natürlich vergessen mir alles zu schreiben was er schreiben wollte. Dementsprechend kam geschlagene 5 Minuten später eine zweite Nachricht von ihm bei mir an:

Wannabe schrieb:
Zitat
So hast wieder nen grund um dich in den Blogs zu profilieren, scheinst ja sonst keine Freunde zu haben. Also bittesehr für einen weiteren punkt zu schreiben.


Ich finde es ziemlich schade, dass er nicht das hämische Lächeln in meinem Gesicht sehen konnte, als ich mir diese Nachricht von ihm durchgelesen habe.
"profilieren", er hat tatsächlich das Wort "profilieren" verwendet! Deswegen hat er also 5 Minuten gebraucht um mir diese beiden Sätze zu zu schicken. Er probiert tatsächlich sein Disskusion-Niveau zu heben. Ich frage mich wie lange er gebraucht hat um dieses Wort in seinem Fremdwörterbuch nachzuschlagen. Ach ja, im zweiten Satz sagt er, ich hätte jetzt einen weiteren Punkt zu schreiben. "." Erledigt, da hat er jetzt seinen Punkt! Naja, will ich mal nicht so geizig sein: "..........". So jetzt kann er sich die nächsten zehn Nachrichten sparen, habe die Punkte vorausblickend schon einmal gesetzt, oder wie er sagt "geschrieben". Aber da Wannabe ja ein Pseudointellektueller, so zu sagen ein "Wannabe"-Genie, ist, er ein Fremdwörterbuch zu Hause hat und er sogar zu wissen scheint wie man es benutzt, darf ich mich sicherlich einigen weiteren Ergüsse seines "Wissens" hingeben.
Achja, zu dem Punkt ich hätte keine Freunde. Wannabe es tut mir ja sehr leid, aber da wo ich her komme, ja, sind Toleranz und Kritik zwei grundlegende Dinge einer Freundschaft, dass heißt man kommt mit einer nichtresignativen Haltung weiter als mit deinem xenophobischen Proletengetue. Auch probiere ich mit meinen Kommentaren und Weblogs mehr meine Haltung zu Faschismus und Xenophobie zu reflektieren als die Leute um mich herum zu beeinflussen oder von ihnen ernst genommen zu werden. Ich bin durchaus ein sehr gelassener Mensch der viele Themen eher mit Humor als mit Ernst zu bewältigen zu versucht, aber wenn jemand so verlogen ist wie Wannabe, der mich offiziell einen Faschisten nennt um andere Klammuser zu blenden und nur in persönlichen Nachrichten wirklich sagt was er denkt, dann endet auch bei mir der Humor.
Zudem kommt noch hinzu dass ich anscheinend ungewollt ein wöchentliches "0-Klammern"-Abo alá Jamba bei ihm bestellt habe. Dementsprechend sitzte ich hier nun und warte auf meine nächste Bewertung von ihm und möchte euch eigentlich nur sagen:
"Egal ob ihr liberal, links, alternativ oder einfach nur normal seit, sagt was ihr denkt und lasst euch bloß nicht von vorschnellen und vorlauten Klammusern wie Wannabe(-Genie)beeindrucken!"


Ein Gruß an alle liberalen, linken, alternativen und merkwürdigen Menschen.

mfg Moe

P.S: Ich bekenne mich hiermit offiziell zu einer sehr linken, jedoch nicht radikalen, politischen Haltung. So jetzt noch ein paar Zitate von Wannabe zu meiner Person:

Wannabe schrieb:
Zitat
Selber Braun wie ein Baum und dann nicht dazu stehen. *kopfschüttel* Du solltest nicht versuchen die community zu blenden *g*


Wannabe schrieb:
Zitat
Du bist schon ein kleiner Faschist oder? Hetzt gerne gegen Minderheiten und tolerierst gewalt ?
 
 (35) barank

... und 11 Gäste
Wer war da?