Eintrag #348, 02.04.2020, 07:43 Uhr

Die Qumran-Schriften sind eine Fälschung

Das „Museum of the Bible“ in Washington, welches im Besitz von 16 Fragmenten der Schriftrollen vom Toten Meer ist, hat vor zwei Jahren darüber berichtet, dass sieben von ihnen gefälscht sind. Nach dieser Erkenntnis wurden alle weiteren Fragmente untersucht. Das Ergebnis ist niederschmetternd – es handelt sich bei jedem Einzelnen um eine Fälschung.

 

Bereits 2018 war es für das Museum schockierend, als eine Analyse der deutschen Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), im Auftrag des Museums, zur Erkenntnis gelangte, dass es sich bei den sieben Pergamentfragmenten (mehr wurden für die damalige Untersuchung nicht zur Verfügung gestellt), welche mit Bibelzitaten versehen sind, um Fälschungen handelt.

 

Hier geht´s zum vollständigen Artikel

 
 (51) k3552
 (56) Roxylein
 (57) 17August
 (??) yaki
 (34) Angelserenader
 (??) Jewgenij
 (47) Cyberdelicate
 (??) Madkev
 (60) Husky09
 (??) quadral

... und 305 Gäste
Wer war da?