Eintrag #4, 15.04.2007, 13:52 Uhr

Die Matrix kommt....

... und wir werden uns freiwillig einklinken.

Bezogen auf:http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=5&news_id=25065

Ich fasse es nicht! In drei Filmen wurde eindringlich geschildert, wie sch*.#*. doch die Matrix sei, und jetzt bauen Menschen eine solche Kunstumgebung für Menschen.

Sicherlich, schick ists schon, sich mit alten Freunden zu treffen, die eigentlich gerade auf einem anderen Kontinent leben und arbeit... - warte mal, warum muss man dann eigentlich seinen Geburtsort verlassen, mann kann doch virtuell überall arbeiten! Man brauch zum Einkaufen noch nicht einmal den VR-Sessel zu verlassen . Hmm, da ist noch der Haken, wie dann die Einkäufe nach hause kommen, aber mit solchen Kleinigkeiten halten wir uns doch nicht auf.
Jeder kann so aussehen, wie er gerne möchte und CS verhindert die Ausbreitung von AIDS oder schlimmerem.

Einen riesen Vorteil hätte es allerdings, wenn wir uns alle verdtahten. Keiner will wirklich mehr IRL irgendwo hin, was bedeutet, daß der Verkehr drastisch sinkt und die Emissionsmengen rapide abnehmen. Wir liegen in unserem Matrixtank, werden per Nabelschnur mit Nahrung versorgt und bewegen uns frei dort, wo wier gerne sein wollen. Draußen in der realen Welt regeneriert sich die Natur wieder und die Klimakatastrophe ist abgewendet.

Für Terror und Kriege ist dank CounterStrike und Americas Army auch schon gesorgt. Wartet mal, da müssen dann allerdings die DörkaDörkastanis mitziehen und ihre eigenen Soldaten einklinken. Aber, warum sollte man die dann auch noch angreifen, man braucht deren Öl doch nicht mehr.

Nennt mich konservativ oder besser altbacken, aber ich stehe dem ganzen doch recht...skeptisch (das ist politisch korrekt gesprochen) gegenüber.

Die allgemeine Menschliche Miesere hat uns doch eines gezeigt: Die Flucht vor der Realität in eine Scheinwelt hat nur noch mehr Ärger gebracht, oder warum sind die Entziehungskliniken so voll?

Mit dem Computer ist es, wie mit der Kernenergie (SPaltung oder Fusion). Für einige Dinge durchaus brauchbar, für andere absoluter Horror (dabei meine ich Energiegewinnung als brauchbar und die Waffe als Horror und nicht umgekert!).

So, daß war jetzt nurmal ein schneller Kommentar am Sonntag.
 
 (35) barank
 (42) Matze1879
 (38) ochse21

... und 14 Gäste
Wer war da?