Eintrag #11, 04.02.2018, 23:47 Uhr

die Geschichte Dänemarks ist kurz

Dänemark – ein Land im Norden Europas, während seiner Geschichte hatte einen erheblichen Einfluss auf das politische Leben auf dem Kontinent. Wenn Sie alle Details zu senken, können Sie die Geschichte Dänemarks kurz beschreiben. Im V Jahrhundert mit dem Gebiet des heutigen Dänemark gegangen Utah und Angeln, dann hier siedelten die Stämme данов, derentwegen der name des ganzen Staates. In der Tat, Dänen waren Wikinger, und seit dem VIII Jahrhundert, machte überfälle an der Küste vieler Länder Europas.
Zu dieser Zeit wurde hier das Dänische Königreich gebildet, aber schließlich wurde es bereits im IX-x Jahrhundert gegründet. Im Jahr XI. beschloss der Dänische König, seinen Staat dem katholischen Christentum beizubringen. Das Königreich hat die Blüte bis zum Ende des XII Jahrhunderts erreicht, und aktiv unterstützt liboner Ritter und den Orden von thevton in Ihrem Krieg gegen Nowgorod. Im XVII Jahrhundert Dänemark verlor Unabhängigkeit, und wurde von Schweden untergeordnet.1849 verlor der König schließlich die macht, und der Staat verwandelte sich in eine konstitutionelle Monarchie. Während des zweiten Weltkriegs besetzten die deutschen Truppen das Land in sehr kurzer Zeit, so dass die aktiven militärischen Aktionen, die Sie nicht führte. Im Jahr 1949 war die Nato, weigerte sich jedoch die Platzierung von Atomwaffen in Ihrem Hoheitsgebiet.Die Hauptstadt Dänemarks ist Kopenhagen, Ihre Fläche beträgt heute 43 tausend Quadratmeter.km, und die Bevölkerung übersteigt 5,5 Millionen Menschen. Dänemark gilt als eines der schönsten Länder Nordeuropas, in den Städten gibt es viele Denkmäler der Architektur. In den Museen kann man die Geschichte des Staates kennenlernen, und die alten Schlösser, die von den Wikingern aufgebaut sind, werden im wörtlichen Sinn zulassen, die Geschichte zu berühren. Vergessen Sie nicht, die dänischen Behörden zu errichten und moderne Gebäude, eindrucksvoll mit seinem Schwung. Zum Beispiel, zwischen den Gebieten Dänemarks und Schwedens ist die lange Brücke angelegt, zulassend, die Nutzung der Fähren abzulehnen. Seine Länge – 7,845 km.

 
 (37) Mehlwurmle
 (38) klamm
 (??) veggie-gerd
 (51) iglinz
 (27) faro
 (58) Husky09
 (53) bs-alf
 (??) Kaizer
 (??) Mone

... und 7 Gäste
Wer war da?
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙