Eintrag #14, 14.03.2020, 21:52 Uhr

Corona - und wie wir unseren Mitmenschen helfen könnten

Diese Nachricht hat ein Nachbar auf nebenan.de verschickt, die ich für zutiefst mitfühlend und menschlich halte. Sie kann überall so verbreitet werden:
 
 
Coronavirus: Aufruf - Unterstützung für unsere „Großeltern“ in unserer Nachbarschaftvon Mamoun Y. aus .....
 
Liebe Nachbarn,

eine Mitteilung, die - insbesondere - ein Aufruf an gesunde und junge Menschen sei, die in ihrer Nachbarschaft Menschen im Rentenalter kennen oder Menschen, die nur schwach auf den Beinen sind:

Bitte behaltet in Erinnerung, dass der Coronavirus für viele Alte tödlich enden kann. Ihnen Unterstützung z.B. für den Wocheneinkauf anzubieten, könnte ihre Ansteckungsgefahr um ein Vielfaches minimieren.

Beim Nachbarn bitte klopfen und fragen. Sicher wäre es ihnen eine Erleichterung. Gerade sie erleben doppelte Angst: Angst, weil gerade bei ihnen der Virus tödlich enden kann. Und noch mehr Angst, weil sie sich zusätzlich so schwach gegenüber dem Virus fühlen.

Falls ihr aus persönlichen Gründen nicht helfen könnt, dann bitte ich gerne darum, meine Telefonnummer ihnen zukommen zu lassen. Falls jemand etwas Kontaktscheu ist, kann er gerne meine Telefonnummer in einem Umschlag in den Briefkasten der freundlichen Nachbarin oder des zurückgezogenen Nachbars werfen.

In diesem eingeworfenen Zettel oder Brief könnte stehen:

„Liebe Nachbarin, lieber Nachbar,

wir und ein Sohn unserer Nachbarschaft bietet Unterstützung (z.B. Einkauf) für Rentnerinnen an: als Präventionsmaßnahme gegen den Coronavirus. Falls Sie lieber Zuhause bleiben möchten, aber Ihr vertrautes Heim aus vermeidbaren Gründen (z.B. Fehlen sozialer Unterstützung) verlassen müssen, dann kontaktieren Sie uns unter folgender Telefonnummer:

Tel: 0176 .....

Vielen Dank“

In Liebe, Vertrauen und Dankbarkeit
Mamoun Yaacoubi
(nachträglich bearbeitet)
 
 (51) k3552
 (65) tavirp
 (??) yaki
 (38) tappsi
 (56) dalewilson
 (??) Madkev
 (60) Husky09
 (??) raffaela
 (68) roesle
 (34) Angelserenader

... und 166 Gäste
Wer war da?