(62) Spock-Online · 26. März um 10:54
Manche Leute können keine einfachen Regeln befolgen. Heute musste ich zum Arzt, und vor mir stand ein Senior, der behauptete Fieber und Husten zu haben. Wie oft wurde inzwischen gesagt, dass man dann in keinem Fall zur Praxis kommen soll? Natürlich wurde er nicht ins Wartezimmer vorgelassen, ...

Kommentare

(6) anamia vergibt 10 Klammern · 29. März um 19:08
Unglaublich! Das steht doch auch schon länger immer an der Tür von der Praxis.
(5) Mehlwurmle vergibt 10 Klammern · 27. März um 23:45
Leider kommt man der Unvernunft vieler Leute offenbar wirklich nur mit dem Griff ins Portmonee bei. Das würde strenge Kontrollen und deftige Bußgelder voraussetzen. Ich rege mich da auch jeden Tag auf´s neue über Unvernünftige Menschen auf. Manchen würde ich am liebsten völlig kontaktlos ne Ladung Pfefferspray ins Gesicht sprühen, Schmerzen sollen ja auch einen Lerneffekt haben.
(4) XPAX vergibt 10 Klammern · 26. März um 15:11
Die Menschen sind uneinsichtig, einfach schlimm, wenn nicht alles genau geregelt wird, machen manche nur dummes...
(3) 17August · 26. März um 13:40
stimmt!
(2) Sonnenwende · 26. März um 13:37
Wie alt war der Herr denn? Viele ältere Leute, so ab 70 aufwärts, verstehe es auch nicht mehr und kommen auf ihrer normalen Routine nicht heraus. Oder haben vielleicht noch gar keine Nachrichten diesbezüglich gehört und sind restlos überfordert.
Der Mann war an die 60, also nicht uralt. Und es gibt jeden Tag dutzende Nachrichten im TV, die einen informieren. Wer jetzt noch mit Fieber/Husten in einer Praxis latscht, ist ein ignorant.
(1) tavirp vergibt 10 Klammern · 26. März um 11:28
Die Strafe kann gar nicht hoch genug sein !!