Eintrag #361, 14.11.2017, 06:38 Uhr

2017-11-07 Erkältung - Vorbeugung lohnt sich!

In der kalten Jahreszeit herrscht Erkältungshochsaison. Schuld daran ist einerseits die Umstellung auf den Winter, mit der das Immunsystem zu kämpfen hat. Andererseits setzen die trockene Heizungsluft und längere Aufenthalte in geschlossenenen, schlecht gelüfteten Räumen den Atemwegsschleimhäuten zu und machen sie anfällig für Infektionen.

 

Hinzu kommt, dass die Erkältungsviren per Tröpfcheninfektion übertragen werden, also durch Niesen oder Husten. Viele Menschen benutzen anstelle der Armbeuge beim Husten oder Niesen ihre Hände, um andere vor dem Auswurf zu schützen. Ein Händedruck mit einem bereits Infizierten reicht dann aus, um sich anzustecken.

 

Händewaschen ist eine einfache und wirksame Maßnahme. Du schützt dich und andere vor vielen Krankheitserregern. So senkt man die Anzahl der Keime an den Händen auf bis zu ein Tausendstel. Damit verringert sich das Risiko, dass Erreger z.B. mit dem Essen in den Mund oder über die Schleimhäute von Mund, Nase oder Augen in den Körper gelangen oder an Familienmitglieder, Freunde oder Kollegen weitergereicht werden. Für unterwegs eignen sich antibakterielle Handwasch-Gele und für zu Hause/im Büro eie antibakterielle Seife und warmes Wasser.

 

Wenn Du regelmäßig mit einem Meerwasser Nasenspray die trockene Nasenschleimhaut befeuchtest, förderst du damit die köprereigene Reinigungsfunktion der Nase. Bewährt haben sich auch die Spülung der Nase mit einer Solelösung bei beginnendem Erkältungsschnupfen, bei dem du - rechtzeitig angewendet - gleich doppelt wirkt: Sie spült Schnupfenviren aus der Nase und befeuchtet die gestressten Nasenschleimhäute.

 

Vor alllem die Vitamine A und die Vorstufe Betacarotin, C, E und B6 sowie die Mineralstoffe Eisen, Selen, Kupfer und Zink benötigen die Abwehrzellen, um optimal zu funktionieren. Die ideale Kombination für dein Immunsystem: reichlich Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, fettarmes Fleisch sowie Fisch.

 

Je besser dein Immunsystem gerüstet ist, desto schneller bist du wieder gesund. Dein Immunsystem kannst du in der Erkältungszeit durch pflanzliche Wirkstoffe stärken. In rund 95 Prozent der Fälle lösen Viren Erkältungen aus, gegen die Antibiotika nicht wirken. Deshalb nicht eigenmächtig zu Antibiotika greifen.

 

 

 

 

 

 

 
 (36) satta
 (??) Mehlwurmle
 (35) barank
 (56) IgelEi
 (48) Cyberdelicate
 (35) Angelserenader
 (??) Jewgenij
 (??) rolandsbruder
 (68) roesle
 (63) claridge

... und 530 Gäste
Wer war da?