Was unterscheidet die Kriebelmücke von den anderen einheimischen Mücken?

maik.zuck · 26. Juni um 22:11

Stimmt es, dass die inzwischen bei uns vorkommende Kriebelmücke nur im Freien sticht und nicht in Räumen?

Antworten

karl.stein · 02. Juli um 05:32 · 0x hilfreich

Man findet diesen Hinweis inzwischen auch in Zeitschriften zum Thema  des Einschleppens von fremden Mückenarten. Es wird wohl auch so sein .

Wuestengecko · 28. Juni um 11:04 · 0x hilfreich

die Kriebelmücke kommt selten in Räumen vor, da sie eher in der Natur zu finden ist. Doch sollte sie sich mal ins Haus verirren, würde sie auch dort stechen. Mücken unterscheiden da nicht.

Witchinferno · 26. Juni um 22:43 · 0x hilfreich

An und für sich ist diese Spezies von Mücken auf Wild und Weidetiere aus. Sie greifen allerdings auch zwischen Mai und September Menschen im "freien" an. Wohngebäude oder Ställe sind nicht ihr Jagdgebiet, sondern ausnahmslos die freie Wildbahn.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff