Können Fische Seekrank werden?

bs-alf · 26. Oktober um 16:09

Können Fische Seekrank werden?

 

Antworten

Wuestengecko · 01. November um 10:21 · 0x hilfreich

Ja das können sie, wenn ihr Gleichgewichtssinn ins Chaos gerät.

Alex.K · 27. Oktober um 11:37 · 0x hilfreich

Ja, können sie wohl.

Wanderfalke · 27. Oktober um 10:10 · 0x hilfreich

Ja. Fische können Seekrank werden.

Husky09 · 27. Oktober um 10:00 · 0x hilfreich

Sie torkeln, drehen sich um die eigene Achse und übergeben sich zuletzt: 

Auch Wasserbewohner, an ein normales Auf und Ab gewöhnt, können in Extremsituationen die Seekrankheit erleiden

CashKarnickel · 27. Oktober um 08:31 · 0x hilfreich

Fische können genau so seekrank werden wie Land-Lebewesen auch "luftkrank" werden können. Zum Beispiel durch Luftdruck in größeren Höhen oder durch Smog in chinesischen Großstädten.

MrNiceGuy30 · 26. Oktober um 19:46 · 0x hilfreich

Auch Fische haben einen gleichgewichtssinn,dieser kann auch gestört werden und dadurch,wie man ab und zu kennt schwimmen sie nicht mehr richtig udn verlieren ihre Fähigkeiten.

Witchinferno · 26. Oktober um 16:33 · 0x hilfreich

Ja, auch bei Fischen kann der Gleichgewichtssinn durcheinander geraten. Zum Beispiel, wenn er recht unsanft vom Zoogeschäft in einer Tüte nach Hause transportiert wird.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff