Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk > Verbesserungsvorschläge

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2006, 16:37:52   #1 (permalink)
Yeah der König

Reg: 28.06.2006
Beiträge: 1.950
Standard Forum Anmeldung -> Name bei Forum-Bewertung

He.

ich weiß nicht ob das schon genannt wurde, habe jedenfalls nichts gefunden.

Wie wäre es wenn ihr bei der Forumanmeldung den Schalter "Name bei Bewertung hinterlassen" auf on schaltet - und man ihn dann erst auf off schalten muss?

Ich denke viele wissen gar nicht, dass es so einen Schalter gibt - und auch wenn sie nicht anonym bleiben wollen - deshalb anonym bewerten.

Was haltet ihr davon?
 
chuone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2006, 16:50:09   #2 (permalink)
...

ID: 33759
Lose-Remote

Talion eine Nachricht über ICQ schicken Talion eine Nachricht über AIM schicken Talion eine Nachricht über MSN schicken Talion eine Nachricht über Yahoo! schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 794
Standard

Da es vermutlich nicht viele Gelegenheiten geben wird, bei denen ich Chuone zustimme, wollte ich diese hier beim Schopfe ergreifen: Gute Idee. Hilft zwar leider nicht bei den bestehenden Accounts, und ob es überhaupt etwas ändert, muss sich zeigen, aber ich fände es sinnvoll.
 
Talion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2006, 16:53:46   #3 (permalink)
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose-Remote

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.008
Standard

Zitat:
Zitat von chuone Beitrag anzeigen
Wie wäre es wenn ihr bei der Forumanmeldung den Schalter "Name bei Bewertung hinterlassen" auf on schaltet
Ja, das wäre auch aus meiner Sicht keine schlechte Sache.

Irgendwo ist es Auslegungssache, ob man lieber die Anonymität der User schützen will, oder ob man den Namen bei den Renos standardmäßig preisgibt.

Im Übrigen bin ich mir fast sicher, dass es den Vorschlag im Reno-Thread schon einmal gab.
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2006, 16:58:03   #4 (permalink)
Yeah der König

Reg: 28.06.2006
Beiträge: 1.950
Standard

Zitat:
Zitat von hfkb Beitrag anzeigen
Irgendwo ist es Auslegungssache, ob man lieber die Anonymität der User schützen will, oder ob man den Namen bei den Renos standardmäßig preisgibt.
Natürlich aber bei der Anmeldung selbst kann man auch nicht einfach Anonym eingeben und sogesehen bleibt man eh anonym, es sei denn man verlinkt seine KlammID mit dem Forum und hat auf seiner Nickpage seinen richtigen Namen zu stehen. Ich meine man hat doch sonst nicht mehr als einen Nicknamen.
 
chuone ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 12:44:50   #5 (permalink)
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Mich betrifft es ja nicht mehr, aber warum sollte ein User nicht ein Feature (Namensanziege wurde nachträglich eingebaut) frei einschalten dürfen?

Den Vorschlag gab es im Renothread, wie erwähnt, bereits des öfteren und wurde immer wieder von den Usern dort eher abgeneigt bewertet.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 19:15:41   #6 (permalink)
+ 2.068 Posts
Benutzerbild von Kluex

ID: 61145
Lose-Remote

Reg: 29.04.2006
Beiträge: 299
Standard

Ich persönlich befinde die Idee für gut, man kann jedem selbst überlassen ob er sie freischaltet. Popups bei neuen Nachrichten muss man ja z.B. auch erst aktivieren. Man sollte erst die Anonymität des Users schützen.
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~
Kluex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 19:20:10   #7 (permalink)
Yeah der König

Reg: 28.06.2006
Beiträge: 1.950
Standard

Zitat:
Zitat von Kluex Beitrag anzeigen
Ich persönlich befinde die Idee für gut, man kann jedem selbst überlassen ob er sie freischaltet. Popups bei neuen Nachrichten muss man ja z.B. auch erst aktivieren. Man sollte erst die Anonymität des Users schützen.
Du wiedersprichst dir selbst
Die Idee ist ja eben bei der Anmeldung zu aktivieren, dass der Name bei den Bewertungen gesetzt wird.

Naja ich denke das Thema ist auch gegessen.
Ich persönlich würde anonyme Bewertungen von anonymen Usern im anonymen Internet eh nicht zulassen.

Wenn ihr das alle so toll findet, dass eurer anonymer Nickname nicht dasteht, frag ich mir warum es bei den Klamm-Bewertungen diese Option nicht gibt.
 
chuone ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 19:34:34   #8 (permalink)
+ 2.068 Posts
Benutzerbild von Kluex

ID: 61145
Lose-Remote

Reg: 29.04.2006
Beiträge: 299
Standard

Klammbewertungen sind wie dazu da die Person (und ggf. Aktionen dieser) zu bewerten im Forum bewertet man aber nur die Beiträge (sollte man zumindest), was man durchaus auch anonym kann. Auf klamm können die Klammern helfen den User einzuschätzen, womit man eine Bewertung kennzeichnen sollte. Im Forum dagegen muss man vor dem Lesen eines Beitrags nicht vorher schauen wieviele Punkte der User hat. Man könnte sich ja auch nicht vor Beiträgen schützen . Klammern haben also einen größeren Einfluss.
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~
Kluex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 20:01:18   #9 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von anddie

ID: 171
Lose-Remote

Reg: 03.05.2006
Beiträge: 1.914
Standard

Zitat:
Zitat von Kluex Beitrag anzeigen
Klammbewertungen sind wie dazu da die Person (und ggf. Aktionen dieser) zu bewerten im Forum bewertet man aber nur die Beiträge (sollte man zumindest), was man durchaus auch anonym kann.
Genau.
Und nachdem es bei Klammern schon regelmäßig zu Rachebewertungen kam, kann man dies hier im Forum zumindest unterbinden.
Und wenn ein aussagekräftiger Text dazu steht, warum benötigst du dann noch den entsprechenden Nicknamen? Den brauch man dann fast nur für eine Rachebewertung (welche dann meist wiederum anonym ist)

anddie
Jeder schließt von sich auf andere und berücksichtigt nicht, dass es auch noch anständige Menschen gibt (Heinrich Zille)
anddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 20:22:23   #10 (permalink)
Yeah der König

Reg: 28.06.2006
Beiträge: 1.950
Standard

Zitat:
Zitat von anddie Beitrag anzeigen
Genau.
Und nachdem es bei Klammern schon regelmäßig zu Rachebewertungen kam, kann man dies hier im Forum zumindest unterbinden.
Und wenn ein aussagekräftiger Text dazu steht, warum benötigst du dann noch den entsprechenden Nicknamen? Den brauch man dann fast nur für eine Rachebewertung (welche dann meist wiederum anonym ist)

anddie
Und wie wäre es wenn man Rachebewertungen gleich unterbindet?
Ausserdem wer schlecht bewertet sollte auch das Echo vertragen können.

Das Problem bei den anonymen Bewertungen ist:

1. Viele User wissen nicht, dass man das einstellen kann - wollen nicht anonym sein. Wenns bei der Anmeldung gleich aktiviert ist fällt das weg. Dann ist es immer eine bewusste Anonymität. Klar brauch das seine Zeit bis das zu tragen kommt, da schon viele angemeldet sind - aber umso früher umso früher.
2. Viele User schreiben einfach sinnlose oder gar keine Begründung.
Und oftmals kann man gleich sehen, dass sie was falsch verstanden haben.. und man kann das dem User einfach nicht erklären.

Und das hier ja eine Forum für Vorschläge ist: Dann lasst die anonymen einfach nicht so ins Gewicht fallen ... ich habe 3x ~-30 Punkte bekommen mit Begründungen von "...." bis "Du bist dumm" . Die Leute die auch einen Grund haben hinterlassen meistens auch den Namen.

Oder lasst es bei der Anmeldung direkt unter der Emailadresse auswählen.
Oder schreibt zumindest irgendwo hin wie man das einstellt.
Ich musste erstmal 5 User fragen bis einer wusste wo das einzustellen ist.

Wie gesagt ich denke, dass wird eh nicht geändert ..
aber wenns keine anonymen Bewertungen geben würde - wäre das Niveu der Bewertungen gleich viel höher und ein grüner Bubble doppelt soviel Wert.
 
chuone ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 21:04:52   #11 (permalink)
abgemeldet

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 377
Standard

Zitat:
Zitat von chuone Beitrag anzeigen
Ausserdem wer schlecht bewertet sollte auch das Echo vertragen können.
Warum sollte ich Rachebewertungen fürchten, wenn ich jemanden (zurecht) negativ bewerte?
Ist schon ganz gut so, wenn das anonym ist, wenn ich Wert auf nachträgliche Klärung / Diskussion / Kenntnisnahme lege, dann setze ich meinen Namen manuell dazu.

Zitat:
Zitat von chuone Beitrag anzeigen
Und oftmals kann man gleich sehen, dass sie was falsch verstanden haben.. und man kann das dem User einfach nicht erklären.
Aber schau mal, wenn die Bewertung erfolgtr ist, brauchst du es auch nicht mehr klären, weil die Bewertung nicht mehr rückgängig zu machen ist.

Zitat:
aber wenns keine anonymen Bewertungen geben würde - wäre das Niveu der Bewertungen gleich viel höher
Ich denke nicht, dass das was ändern würde, selbst wenn der Name da steht, zwingt das niemanden, einen Kommentar oder Grund anzugeben.
Ich kann auf klamm auch jemanden offiziell negativ Bewerten, ohne einen supergenaue Erklärung anzugeben, deshalb ändert das dennoch nichts am Niveau der Bewertung.

Und wenn ein Posting kommt, was nur aus Beleidigungen besteht, dann spar ich mir jeglichen Kommentar, weil ich sonst wohl ein Fullquote einbringen müsste
 
Cejay1837 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 21:13:02   #12 (permalink)
Yeah der König

Reg: 28.06.2006
Beiträge: 1.950
Standard

Ist halt Ansichtsache, für mich macht das keinen Sinn wenn jemand zu mir Feige schreibt und seinen Namen nicht runtersetzt.

Das Niveu würde 100% steigen .. diese Bewertungen mit 3 Punkten oder du bist dumm würden aufjedenfall entfallen.
 
chuone ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 21:17:52   #13 (permalink)
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose-Remote

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.008
Standard

Zitat:
Zitat von chuone Beitrag anzeigen
Viele User wissen nicht, dass man das einstellen kann - wollen nicht anonym sein.
Auf der anderen Seite wüssten einige neue User nicht über die Möglichkeit der Deaktivierung Bescheid, würden aber lieber anonym renommieren.

Zitat:
Zitat von chuone Beitrag anzeigen
Dann lasst die anonymen einfach nicht so ins Gewicht fallen.
Das wird nicht gehen, weil das System nicht erkennen kann, ob ein Renommee anonym vergeben wurde oder nicht. Schließlich kann man seinen Namen auch manuell in die Begründung reinschreiben. Folglich ist ein Renommee dann nicht mehr anonym.

Außerdem ist unklar, was mit den Punkten passieren würde, wenn ein User die Einstellungen änderte. Theoretisch müssten sich dann die ganzen Renommees vorher auch ändern...!

Zitat:
Zitat von chuone Beitrag anzeigen
[...] wenns keine anonymen Bewertungen geben würde - wäre das Niveu der Bewertungen gleich viel höher und ein grüner Bubble doppelt soviel Wert.
Warum hätte ein grüner Nubbel dann einen doppelten Wert?
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 21:27:17   #14 (permalink)
Yeah der König

Reg: 28.06.2006
Beiträge: 1.950
Standard

Zitat:
Zitat von hfkb Beitrag anzeigen
Das wird nicht gehen, weil das System nicht erkennen kann, ob ein Renommee anonym vergeben wurde oder nicht. Schließlich kann man seinen Namen auch manuell in die Begründung reinschreiben. Folglich ist ein Renommee dann nicht mehr anonym.
Du es gibt Systeme die mit dir sprechen . also warum ist das bitte nicht möglich?
Es reicht ja wenn wenn das mit dem Namen reinschreiben aussen vor gelassen wird.

Zitat:
Zitat von hfkb Beitrag anzeigen
Außerdem ist unklar, was mit den Punkten passieren würde, wenn ein User die Einstellungen änderte. Theoretisch müssten sich dann die ganzen Renommees vorher auch ändern...!
Nichts würde passieren .. die Punkte werden doch nicht jedesmal zusammen gerechnet und selbst wenn warum sollte man dann extra das einbauen, dass die Punkte aktualisiert werden? Es zählt halt der Status wenn man die Bewertung abgibt.

Zitat:
Zitat von hfkb Beitrag anzeigen
Warum hätte ein grüner Nubbel dann einen doppelten Wert?
Weil nach meiner Meinung nach anonyme Bewertungen zu 50% sinnlos snd - oder warum beschweren sich soviele immer über anonyme Ren.?
Und gerade wenn der Nickname dasteht und man mit ner Rückbewertung rechnen muss - überlegt man es sich 2x ob man bewertet und vorallem wie und ob man wirklich Recht hat.
 
chuone ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 21:54:20   #15 (permalink)
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von chuone Beitrag anzeigen
[...]
Weil nach meiner Meinung nach anonyme Bewertungen zu 50% sinnlos snd - oder warum beschweren sich soviele immer über anonyme Ren.?
Und gerade wenn der Nickname dasteht und man mit ner Rückbewertung rechnen muss - überlegt man es sich 2x ob man bewertet und vorallem wie und ob man wirklich Recht hat.
Keine beschwert sich wenn er 50 Euro geschenkt bekommt, wenn man die Zahlen muss schon. Logisch, dass man sich nicht über positive Renos beschwert.

Und ich kau das für dich nochmal durch, der Name des Bewertenden ist total egal, die Begründung muss einfach nur gut sein.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
100 Mio Lose für Beiträge im Forum und 30.000 für einfache Anmeldung (2 mn.) im Forum meninblack2007 Lose4Action 52 24.12.2008 15:39:25
Bewertung im Forum P4T2 Lose-Talk 2 14.08.2008 23:46:05
200K für einfache Anmeldung im Forum + 300 K für 1 Posting ;)--- 10 Anmeldung noch!!! AcidSchranz Lose4Action 104 14.09.2007 02:09:10
Lose für Gästebucheintrag/Forum/Rezept/Bewertung, nebenbei URL in Linkliste eintragen frank Lose4Action 23 29.08.2007 19:01:47
100k für Anmeldung einer Homepage + 80.000 für Anmeldung im Forum u.v.m mtaler Lose4Action (erledigt) 5 31.03.2007 09:39:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:30:51 Uhr.