Zurück   klamm-Forum > Real World > Kochen & Ernährung

Like Tree19Likes

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2016, 15:07:13   #121 (permalink)
Slotzocker
Benutzerbild von Drangi

ID: 225161
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.752
Standard

Also von mir selber her weis ich wie schnell es gehen kann 5 Kilo abzunehmen, die sind mitunter in einer Woche runter und das ohne Sport. Das in der ersten Zeit allerdings hauptsächlich Wasser abgebaut wird und kein Fett, ist mir dabei bewusst, genauso wie die Tatsache in einem körperlich anspruchsvollen Beruf zu arbeiten.

Die Fettverbrennung wird sehr vom Stoffwechsel beeinflusst. Ein langsamer Stoffwechsel verbrennt dabei viel weniger Fett als ein schneller. Der Stoffwechsel passt sich dem Lebensrythmus an. Menschen, die Sport treiben oder anderweitig sehr aktiv sind, verbrennen also schneller und können ebenfalls auch mehr Essen ohne dabei zuzunehmen.
 
Drangi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2016, 22:43:56   #122 (permalink)
Neuer Benutzer

ID: 481853
Lose-Remote

Reg: 07.04.2016
Beiträge: 8
Standard

Richtig abnehmen geht nur mit einer Ernährungsumstellung, sonst schlägt der Jojo-Effekt zu.
Ich nehme gut ab, wenn ich 3 gute Mahlzeiten am Tag esse und dazwischen NICHTS!
 
Mario_1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2016, 18:18:22   #123 (permalink)
Neuer Benutzer

Reg: 29.09.2016
Beiträge: 6
Standard

Abnehmen ist eine ewige Frage :-)
Ein paar Tipps, die mir helfen, mein Gewicht wie gezielt zu halten:
- Gesunde Ernährung, d.h. regelmäßig essen (morgens, mittags und abends zu ungefähr den gleichen Uhrzeiten), aber nicht zu viel. Mehr Rohkost, mehr Obst und Gemüse. Weniger zu süß, zu braten, zu salzig. Genug reines Wasser (2-3 L pro Tag).
- Ausreichend Bewegung: 30 bis 60 Minuten am Tag sollte der Körper in Bewegung sein.
 
Frage4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2016, 19:20:30   #124 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von maxator

ID: 298012
Lose-Remote

Reg: 19.09.2007
Beiträge: 1.681
Standard

Zitat:
Zitat von Frage4 Beitrag anzeigen
(...) zu braten (...)
Was meinst du denn damit?
k491 gefällt das.
 
maxator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2016, 22:34:15   #125 (permalink)
Neuer Benutzer

ID: 486597
Lose-Remote

Reg: 17.10.2016
Beiträge: 3
Standard

Würde dir das Buch "Low Carb - Das 8-Wochen-Programm: Wenig Kohlenhydrate - viel abnehmen" empfehlen, ansonsten mal auf Brot und Nudeln verzichten oder 1-2 Wochen, das wird dir bestimmt weiterhelfen, gerne kannst du mich über die PM Funktion kontaktieren
 

Geändert von kbot (09.11.2016 um 21:07:47 Uhr) Grund: .
juliagreen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2016, 09:31:16   #126 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 306467
Lose-Remote
im Urlaub

Reg: 19.12.2007
Beiträge: 3.451
Standard

Ich finde es gerade in Hinblick auf das Bauchfett interessant, sich auch neuen Trends zu öffnen. Meiner Erfahrung nach funktionieren teilweise recht wirr klingende Ideen. Am besten funktioniert es wohl mit dem intermittierenden Fasten. Ich z.B. lasse seit einiger Zeit fast jeden Tag das Frühstück weg ("Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit" ist nicht mehr aktuell). Es wird darüber hinaus auch davon gesprochen, dass es effektiv ist, das Essen in ein enges Zeitfenster von 8 Stunden zu erledigen. In den übrigen 16 Stunden fastet man sozusagen. Weitere Tipps, um Bauchfett zu verbringen sind aus meiner Sicht viel zu trinken (auch mal ein Smoothie). Ich habe eben diese Tipps vor einiger Zeit begonnen, umszusetzen und bin durchaus überzeugt (- 3 Kilo). In Verbindung mit Sport sicherlich eine gute Sache.

Mein persönlicher Tipp: Sich diesen neuen Trends nicht pauschal zu verschließen. Sicherlich gibt es da eine Menge Mist, aber es gibt auch wirklich viele hilfreiche Tipps, die simpel sind und mit denen man trotzdem sein Bauchfett los wird.

Mit hoffnungslosen Grüßen, dass mein Sixpack irgendwann kommt

Geändert von kbot (13.11.2016 um 19:37:39 Uhr) Grund: Spam entfernt!
chrishan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2016, 09:05:30   #127 (permalink)
Neuer Benutzer

Reg: 13.11.2016
Beiträge: 3
Standard

Ich empfehle dir noch "Calisthenics"

Ist mega Effektiv um einen Traumbody zu bekommen
 

Geändert von darkkurt (28.01.2017 um 15:14:29 Uhr) Grund: werbelinks entfernt!
wallis51 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 10:14:27   #128 (permalink)
Neuer Benutzer

ID: 485726
Lose-Remote

Reg: 25.08.2016
Beiträge: 5
Standard

Eine Wunderpille zum abnehmen gibt es leider nicht. Da hilft nur viel Bewegung und Sport und gesunde Ernährung. Eine Diät geht auch, aber meiner Meinung nach ist einer Ernährungsumstellung viel besser um abzunehmen und schlank und gesund zu bleiben ohne Hunger, langfristig.
Viel Disziplin ist erforderlich, aber wenn man es langsam angeht klappt es
 
BertholdFichte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2017, 10:22:43   #129 (permalink)
Neuer Benutzer

ID: 490056
Lose-Remote

Reg: 06.04.2017
Beiträge: 2
Standard Berthold

Hallo Berthold,

ich gebe dir schon recht mit dem was du sagst, bis auf 1 Sache:

Ungesundes Essen ist natürlich aus gesundheitlichen Gründen nicht zu bevorzugen. Nur wenn Du Körperfett verlieren willst, spielt die Anzahl der aufgenommenen Kalorien die größte Rolle, nicht ob diese Kalorien gesund sind. Denn dicke Leute sehe ich genauso im Bio-Laden wie bei normalen Discountern :-)

Ich glaube die größte Problematik und das größte Missverständnis beim Abnehmen ist generell, dass "gesund" = gut für die Figur propagiert wird. Denn wenn ich einen Kalorienverbrauch von 2000 Kalorien habe und 3000 Kalorien gesunde Bio-Produkte esse, dann nehme ich zu. Und zwar 1 Kg Fett pro Woche!

Ich wünschte ich läge falsch, dann könnte ich auch mehr essen...
 

Geändert von kbot (07.04.2017 um 19:24:39 Uhr) Grund: Werbung entfernt...
magister85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 20:45:45   #130 (permalink)
Benutzer

ID: 465569
Lose-Remote

Reg: 29.03.2015
Beiträge: 29
Standard

Schnell abnehmen ist das schlimmste, was man tun kann.
Vor allem was abnehmen? Gewicht oder Umfang?
Doomkat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 15:42:52   #131 (permalink)
Benutzer
Benutzerbild von Tudels

ID: 484087
Lose-Remote

Reg: 13.06.2016
Beiträge: 47
Standard

Es wurde vorher schon von Chizzo erwähnt aber am effektivsten und gesündesten ist es einfach seine lebensweise so umzustellen, dass der Kalorienverbrauch leicht über dem Kalorienkonsum ist. Das kann man berechnen oder man versucht kleine Änderungen am Alltag vornehmen (keine Snacks zwischendurch, auf den Auzug verzichten...) die langsam über die Zeit hinweg zu gewichtsabnahme führen.
Alles drastische ist oft ungesund und führt zum Jojo Effekt...
 
Tudels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2017, 13:38:13   #132 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von hbss

ID: 19406
Lose-Remote

Reg: 29.07.2007
Beiträge: 9.432
Standard

Leider ist das nicht richtig. Denn wichtiger beim Abnehmen ist die Psyche.
hbss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2017, 10:59:07   #133 (permalink)
Neuer Benutzer

Reg: 13.06.2017
Beiträge: 6
Standard

Ich habe sehr viel abgenommen, seitdem ich meine Ernährung auf Low Carb umgestellt habe. Ich habe früher sehr gerne gebacken und konnte nicht auf Weizenmehl verzichten. Aber durch Low Carb Mehle wie z.B. Mandelmehl fällt mir das jetzt sehr einfach

Es gibt echt sehr leckere Low Carb Rezepte, kann nur jeden ans Herz legen mal Low Carb auszuprobieren.
 
Peggy12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2017, 12:01:35   #134 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von hbss

ID: 19406
Lose-Remote

Reg: 29.07.2007
Beiträge: 9.432
Standard

Zitat:
Zitat von BertholdFichte Beitrag anzeigen
Eine Wunderpille zum abnehmen gibt es leider nicht. Da hilft nur viel Bewegung und Sport und gesunde Ernährung. Eine Diät geht auch, aber meiner Meinung nach ist einer Ernährungsumstellung viel besser um abzunehmen und schlank und gesund zu bleiben ohne Hunger, langfristig.
Viel Disziplin ist erforderlich, aber wenn man es langsam angeht klappt es
Aber sicher. Ich mache keine Werbung aber hier im Forum ist ein User der privat Ernährungsberater ist. Der sagt wie es geht und 30 Kilo kriegst Du los. Alk erstmal weglassen, aber das wisst Ihr weil Alk die Verbrennung zerstört. Kinder wissen das..
hbss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 14:34:19   #135 (permalink)
Neuer Benutzer

ID: 491249
Lose-Remote

Reg: 17.07.2017
Beiträge: 11
Standard

Kann dir eine Low-carb diet Empfehlen.
 
Spencer89 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Will abnehmen, und trainieren blacky123 Sport 32 07.08.2017 23:16:36
Abnehmen Essenplan akard Kochen & Ernährung 24 12.05.2012 15:07:49
Abnehmen - nur wie? raven Kochen & Ernährung 93 19.03.2012 17:45:07
Sportabzeichen abnehmen User-33756 Das wahre Leben 5 11.03.2008 22:52:38
Abnehmen! Terror-Franzl Kochen & Ernährung 20 05.10.2007 15:38:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:14:02 Uhr.