Blog von ztk
 
Eintrag #1, 07.07.2007, 15:18 Uhr

Mein Drucker und Etch :) (Epson Stylus DX 4800/4850)

Ja ist es denn zu glauben, seit Tagen versuche ich meinen Epson Stylus DX 4850 (nein keine Schleichwerbung, nur falls wer bei google sucht das auch findet) in Gang zu bringen.

Wie soll ich denn meine Rechnungen ausdrucken? Meine Steuererklärung? Und die Zeit drängt.

Zuerst dachte ich, dass es daran lag das ich einiges an Software entfernt habe und die Abhängigkeiten davon zum Drucker gehörten, jedoch konnte ich immer bequem mit Hilfe von CUPS den Drucker hinzufügen,entfernen und beten. Die Druckerqueue funktionierte auch super aber der Drucker sprang nicht an. :(

Da es sich um ein Multifunktionsgerät handelt habe ich den Scanner probiert (mit xsane) - funktioniert tadellos, Kopieren auch, die nachgemachten Patronen sind resettet ... Google und google/linux haben auch nicht weiter geholfen.

$lpstat -p sagt mir nur, dass mein Drucker nicht angeschlossen sei ... aber Scannen geht doch und es ist doch nur ein USB-Kabel?

Noch mal eine Nacht drüber schlafen.

Völlig übermüdet und lustlos kam es mir dann ... Bei der Einrichtung des Scanners konnte root scannen, Benutzer aber nicht - wegen der Zugriffsrechte auf das Laufwerk  :idea:

Da kamen die entscheidenen Sachen:

:arrow: /dev/usblp0 existierte nach einem dist-upgrade nicht mehr

also habe ich den Link hergestellt

$ln -s /dev/usb/lp0 /dev/usblp0

Und wichtig (was wieder nirgends erwähnt wird *g*)
ein

$chmod 766 /dev/usb/lp0

und schwupp kamen die Testseiten aus dem Drucker die  seit tagelangem  Testen in der Queue gewartet haben.

Jetzt bin ich wieder glücklich und zufrieden - werde gleich mal einkaufen gehen, denn das habe ich die ganze Zeit vergessen :)

Schönes Wochenende noch :)
 

Wer war da?

 
 (57) lotteriemeile
 (26) LazyFL
 (29) exDelphi
 (30) JohnLeeQQ
 (51) HeXeRena
 (55) Wolfgang61
 (??) bloeff

... und 1 Gast
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick