Warum musste der schwedische Fußballspieler Andreas Granqvist bei der WM 2018 über 50.000 Euro Strafe zahlen?

storabird · 02. August um 13:57

Warum musste der schwedische Fußballspieler Andreas Granqvist bei der WM 2018 über 50.000 Euro Strafe zahlen?

 

 
 

Antworten

k3552 · 02. August um 14:22 · 0x hilfreich

Er trug Socken die nicht erlaubt waren.

Stiltskin · 02. August um 14:16 · 0x hilfreich

Die Strafe war sogar noch erheblich höher. Der 33-jährige schwedische Abwehrchef musste für das mehrfache Tragen "falscher" Socken (!) eine horrende Strafe von 132.000 Schweizer Franken (ca. 113.490 Euro) zahlen! Der Schwede trug Socken einer Firma, die nicht zu den Werbepartnern der FIFA gehörte.

biene01090 · 02. August um 14:14 · 0x hilfreich

das Tragen "falscher" Socken war der Grund

dalewilson · 02. August um 13:59 · 0x hilfreich

Er hatte die "falschen" Socken an

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff