Ab wie vielen Monaten bezeichnet man den ungeborenen Menschen als Embryo?

bs-alf · 20. Dezember 2017

Ab wie vielen Monaten bezeichnet man den ungeborenen Menschen als Embryo?

Antworten

Wuestengecko · 21. Dezember 2017 · 0x hilfreich

Während der Phase der Entwicklung des "Keimes" (in diesem Falle menschliche Eizelle) zwischen der Befruchtung der Eizelle bis hin zur Organbildung wird das Ei "Embryo" genannt, ab 3. Schwangerschaftsmonat wird es dann Fetus genannt.

Husky09 · 21. Dezember 2017 · 0x hilfreich

Die Fetalperiode beginnt beim Menschen in der 9. Schwangerschaftswoche. 

Witchinferno · 20. Dezember 2017 · 0x hilfreich

Bis zur 9ten Schwangerschaftswoche bezeichnet man den ungeborenen Menschen als Embryo. Danach, (nach Ausbildung der inneren Organe) als Fötus

Alex.K · 20. Dezember 2017 · 0x hilfreich

Etwa ab der dritten Schwangerschaftswoche.

Sealord · 20. Dezember 2017 · 0x hilfreich

Man spricht in der Embrinologie ca ab der 3 Woche vom Embryo.

Ab Ausbildung der inneren Organe nennt man es dann Fötus

tastenkoenig · 20. Dezember 2017 · 0x hilfreich

m.E. ab der ersten Zellteilung. Vom Fötus spricht man erst später, wenn sich die Organe herausbilden (beim Menschen nach ca. 2 Monaten).

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×