Die Hitze draußen lassen Innenräume erwärmen sich vor allem dann, wenn Sonnenlicht hereinscheint oder wenn Fenster oder Türen offen sind. Deshalb ist es am besten, morgens alle Fenster zu lüften (vor allem gegenüberliegende Fenster bringen einen guten Durchzug) und dann Fenster und Türen ...

Kommentare

(11) hansmax · 21. November 2018
chilli essen
(9) JR01 · 21. Oktober 2018
Inzwischen ist es ja vorbei mit der Hitze für dieses Jahr. Wie s kommende Jahr wird,schaun mer mal! Jetzt kommt erstmal die Kälte,und in absehbarer Zeit solls auch,laut Wettervorhersage,in einigen Gegenden den ersten Schnee geben! Auf jeden Fall kommt er jetzt,die kommende Woche,der förmlich herbei geschriene Regen!
(8) cherryshila · 21. Oktober 2018
Gute Tipps
(7) Narcottic · 09. Oktober 2018
Ich danke dir für deine Tipps. Vermutlich benötige ich die dieses Jahr nicht mehr, aber der nächste Sommer kommt. LG
(6) Huckleberry · 26. September 2018
Durchaus gute Tipps, aber die Menschen sind nun mal sehr unterschiedlich empfindsam. Ich z.B. hatte mit der Hitze nicht sehr große Probleme. In meiner 1-Zimmer-Wohnung waren es in diesem Sommer oftmals zwischen 31+32 Grad. Dabei konnte ich sogar des Nachts gut einschlafen. Nur Heizkissen sollen nicht sehr gesund sein, denn mein Hausarzt meinte: Man solle einen "kühlen Kopf" bewahren.
(5) JR01 · 15. September 2018
Danke!!!
(4) faro · 24. August 2018
Danke für die Tipps. Ist ja noch immer hoch aktuell das Thema Hitze
(3) andre400 · 20. August 2018
ich mache beim Ventilator ein feuchtes tuch drauf und dreh den venti auf langsamer Geschwindigkeit auf
(2) Wuestengecko · 16. Juli 2018
Gute Tipps, danke sehr.
(1) sents · 08. Juli 2018
Prima, danke!
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×