Sammler Tauschbörsen über Klammlose
 
 

[Rezept] Reis perfekt zubereiten
 --- Eine traditionelle afghanische Art, Reis zu kochen --- 

Hier erfahren Sie, wie man Basmatireis so zubereitet, dass der Reis besonders gut schmeckt und außerdem lange seine Rieselfähigkeit behält. Wenn die Gäste später als geplant ankommen, muss man keinen klebrigen Klumpen servieren und der Geschmack ist nicht zu übertreffen!

Zutaten und nötige Ausstattung:

  • 250 g Basmatireis
  • 3 ELRapsöl
  • 1 TL Salz
  • Topf mit Deckel
  • sauberes Geschirrhandtuch oder Küchenpapier
  • Sieb

Tipps für den Einkauf

Basmatireis bekommt man in Asiashops in 5 und 10 kg Säcken für einen Preis von ca. 2 €/kg. Besonders die Reissorten aus Pakistan sind zu empfehlen. (z.B. Tilda, Jahan Numa, etc. )

Vorbereitung

Den Reis ein paar Mal in einer Schüssel mit viel Wasser auffüllen, mit der Hand durchmischen und abgießen, um den Reis zu waschen. Mindestens eine Stunde vor der Zubereitung, bestenfalls aber Übernacht in reichlich Wasser einlegen. Der Reis saugt das Wasser stark auf, daher ist es wichtig, ausreichend Wasser zu verwenden. (Volumenverhältnis 1:1)

Zubereitung

Einen Topf mit reichlich Wasser zum Kochen bringen. Den Reis vom Einlegwasser befreien und dem kochendem Wasser vorsichtig hinzugeben. Für ca. 3-5 min kochen. Die Kochzeit hängt stark von der Reissorte ab. Wenn das Reiskorn zwischen Zeigefinger und Daumen unter geringer Belastung in ganze Teile auseinanderbricht, dann sofort den Topf von der Herdplatte/von der Flamme nehmen und dden Topfinhalt in einem Sieb auffangen.

Den Reis wieder in den zuvor verwendeten Topf geben.100 ml Wasser, 3 EL Rapsöl und Salz in einem Glas verrühren. Die Flüssigkeit in den Topf  geben und alles gut vermischen
Nun wird ein Türmchen gebaut, also den Reis vom Rand in die Mitte schieben. Mit einem Stab (z.b. Den Griff eines Kochlöffels) „Löcher“ in den Reis stechen. Es sollte eine Wasserschicht am inneren Rand des Topfes erkennbar sein (ggf etwas Wasser zugeben) Den Topf mit einem Deckel schließen und auf höchster Stufe das Wasser/Öl zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, den Topfdeckel entfernen. Ein sauberes Geschirrhandtuch oder mehrlagig Küchenpapier nehmen und den Topf damit bedecken. Anschließend den Deckel drauflegen und ein wenig Druck ausüben. Jetzt heißt es warten! Bei niedrigster Stufe ca 25 min ziehen lassen.

Je nach Topfbeschaffung kann sich eine leichte Kruste auf den Topfboden bilden, die auch sehr gut mit Jogurt zusammen schmeckt.

Reis / Kochen / Tradition / afghanisch
21.11.2017 · 925 Views
[9 Kommentare]
 

Ratgeber

Bitcoin und andere Kryptowährungen

Wer sich etwas mit Krypto Währungen befasst, wird am Bitcoin nicht vorbeikommen. Der Bitcoin ist eine Währung, die im offline Leben schlichtweg nicht existiert. Es handelt sich um eine digitale Währung, die ohne Kontrolle und Regeln erzeugt werden kann. Die ... mehr (21)
14. Dezember 2017
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×