Zverev holt Olympia-Gold vor 3,55 Millionen Zuschauern

An diesem erfolgreichen Olympia-Tag stieg die Reichweite im Anschluss sogar auf über vier Millionen Menschen. Die Quote bei ZDF lag stundenlang über 30 Prozent.

Das Highlight des gestrigen Olympia-Tages war aus deutscher Sicht sicherlich das Tennismatch ab 10.15 Uhr. Alexander Zverev gewann als erster deutscher Tennisspieler Gold im Einzel. Der 24-Jährige siegte gegen Karen Chatschanow deutlich mit 6:3 und 6:1. 3,55 Millionen Fernsehende verfolgten das Spiel im ZDF und hoben den Marktanteil somit auf einen herausragenden Wert von 31,0 Prozent. Sogar die Jüngeren knackten mit 1,03 Millionen Zuschauern die eine Million-Marke und landeten bei einer überragenden Quote von 32,0 Prozent.

Doch es war sogar weiterhin noch Luft nach oben. Ab 12.00 Uhr lag die Reichweite fast durchgängig bis 15.00 Uhr über vier Millionen Menschen. Sowohl Leichtathletik als auch Ringen überzeugte jeweils 4,45 Millionen Neugierige. Das Resultat waren ausgezeichnete Quoten von 32,8 und 35,0 Prozent. Bei den 1,25 und 1,18 Millionen 14- bis 49-Jährigen wurden Sehbeteiligungen von 31,9 sowie 33,1 Prozent gemessen.

Das Kunstturnen übernahm mit 4,35 Millionen Fernsehenden und auch das Handballspiel der Herren zwischen Deutschland und Brasilien schauten sich noch 4,10 Millionen Sportbegeisterte an. Weiterhin waren dem Sender 33,5 und 30,4 Prozent Marktanteil sicher. Für die 1,24 und 1,22 Millionen jüngeren Zuschauer bedeutete dies traumhafte 33,3 beziehungsweise 31,3 Prozent Marktanteil. Im Anschluss ließ das Interesse langsam nach, doch selbst bei den abschließenden Highlights ab 16.50 Uhr saßen noch 2,73 Millionen Neugierige vor dem Bildschirm. Der Olympia-Tag ging hier mit einem starken Marktanteil von 19,4 Prozent zu Ende.
Quoten / Täglich aktuell / Quotennews
[quotenmeter.de] · 02.08.2021 · 08:21 Uhr
[1 Kommentar]
 

Evangelische Kirche ruft zu Abbruch des Hungerstreiks auf

Bedford-Strohm
Hannover (dpa) - Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat die Berliner Klima-Aktivisten dazu […] (01)

Kate Winslet: Schauspielerinnen werden seltener wegen ihren Figuren beurteilt

Kate Winslet
(BANG) - Kate Winslet ist der Meinung, dass Schauspielerinnen heutzutage nicht mehr so ​​sehr in Hinblick […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
21.09.2021(Heute)
20.09.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News