Zuwachs für den DMAX-Motor-Montag

Ende Juli startet der zu Discovery gehörende Sender zwei weitere Eigenproduktionen: Youngtimer und Driftbrothers.

Schon auf den Screenforce Days in Köln hatte Männersender DMAX vor wenigen Wochen angekündigt, die Anzahl der Eigenproduktionen in der zweiten Jahreshälfte 2019 nach oben schrauben zu wollen. Ende Juli kommen nun zwei solche Formate zum so genannten “Motor-Montag” hinzu.

Konkret handelt es sich um Youngtimer (angelehnt an die Bergifflichkeit “Oldtimer”), das ab dem 29. Juli immer um 21.15 Uhr ausgestrahlt wird. Es treten Autos mit Charakter gegeneinander an und am Ende kommt raus, wer die Nase vorn hat. Die Kfz-Experten Helge Thomsen und Jens Seltrecht liefern aufschlussreiche Daten und Fakten dazu. Die Driftbrothers erobern dann ab 21:45 Uhr die Fernsehbildschirme der Zuschauer. Joe und Elias Hountondji lassen auf der Rennstrecke ordentlich die Reifen qualmen. Die Brüder aus dem Schwabenland messen sich in dieser Serie mit den besten Drift-Assen Europas. Beim kontrollierten Übersteuern sind in den Kurven Reaktionsschnelligkeit, fahrerisches Können und starke Nerven gefragt.

Als Produktionsfirmen stehen Burda Studios Pictures GmbH (Youngtimer) und Red Bull Media House (Driftbrothers) hinter den Sendungen. Weitere MotorTrend-Originals sind exklusiv auf Joyn, der neuen senderübergreifenden Entertainment Streaming-Plattform verfügbar.
News / TV-News
12.07.2019 · 14:30 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
22.07.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×