Zuversicht deutscher Manager bricht ein

Davos (dpa) - Vor allem wegen globaler Handelskonflikte sowie Cyberattacken ist die Zuversicht deutscher Topmanager drastisch zurückgegangen. Einer Umfrage der Beratungsgesellschaft PwC zufolge rechnen gut zwei Drittel (68 Prozent) der Führungskräfte mit einem Rückgang des Weltwirtschaftswachstums. Damit hat sich die Zahl der Skeptiker mehr als verdoppelt: Im Vorjahr gingen 29 Prozent der Befragten von einer nachlassenden Konjunktur aus. Nun erwarten nur noch 20 Prozent eine Verbesserung, nach 38 Prozent im Vorjahr.

Weltwirtschaft / Konferenzen / Konjunktur / International / Deutschland
20.01.2020 · 18:49 Uhr
[0 Kommentare]
 

Tarifstreit für öffentlichen Dienst in entscheidender Phase

Warten auf Kompromisse
Potsdam (dpa) - Arbeitgeber und Gewerkschaften versuchen nach intensiven Beratungen, einen Kompromiss im […] (00)

Jared Leto kommt als Joker zurück

Jared Leto
(BANG) - Jared Leto wird in Zack Snyders 'Justice League' erneut als Joker zu sehen sein. Der Regisseur […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News