Brüssel (dpa) - Europas Zöllner haben im vergangenen Jahr gefälschte Waren im Wert von gut 740 Millionen Euro beschlagnahmt. Die Summe nahm dabei im Vergleich zum Vorjahr zu, teilte die EU-Kommission in Brüssel mit. 2017 hatte sie sich noch auf etwa 580 Millionen Euro belaufen. Die meisten der rund ...

Kommentare

(1) UweGernsheim · 19. September um 16:36
Interessant wäre mal eine Schätzung, wieviel Prozent der gesamten Fläschungen der Zoll damit beschlagnahmt. Ist das mal wieder der Tropfen auf den heißen Stein der da gemeldet wird? Denn wenn alles beschlagnahmt würde, würde sich das ja für die Fläscher nicht lohnen.
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr