Berlin (dts) - Eine Woche vor Beginn des Bundesparteitags fordert CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak seine Partei zu mehr Engagement und Profilbildung auf. "Als Volkspartei werden wir nur verbindende Kraft bleiben, wenn wir uns den drastischen Veränderungen in unserer Gesellschaft konsequent stellen. ...

Kommentare

(2) diddll · 15. November um 04:20
und das von der cdu wer soll den blödsinn den glauben.
(1) HerrLehmann · 15. November um 00:49
"Konkret forderte er, die CDU müsse die soziale Marktwirtschaft nachhaltig weiterentwickeln". JETZT wird mir Angst und Bange. Wenn eine Partei nachhaltig die soziale Marktwirtschaft abgeschafft hat, war es die CDU mit ihrer geistig-moralischen Wende. Schröder hat nur die finale Drecksarbeit geleistet.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News