Berlin (dts) - Nach dem Terroranschlag in Hanau hat der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime (ZMD), Aiman Mazyek, die Muslime in Deutschland dazu aufgerufen, vermehrt für den eigenen Schutz zu sorgen. Sie müssten "erhöht wachsam" und zudem zusätzlich "eigene Schutzmaßnahmen" für sich, ihre ...

Kommentare

(5) Mehlwurmle · 23. Februar um 17:44
Unabhängig davon welcher Bevölkerungsgruppe man angehört, sollte jeder beim aktuellen gesellschaftlichen Klima für eigene Schutzmaßnahmen sorgen.
(4) Myabi · 20. Februar um 22:02
@2 auch wenn dein letzter Satz wieder das wiederspiegelt was dich auszeichnet kann ich nur sagen, dass wir in Halle froh sein konnten, dass bereits die geschlossene Tür ausgereicht hat um den dämlichen, schwerbewaffneten Rechtsextremisten von seinem Plan abzubringen...klar wird wieder die Polizei kritisiert, weil man sie erst kaputtspart und sich dann wundert, wieso sie a) nicht vor Ort und b) länger gebraucht hat, bis sie da war...
(3) Myabi · 20. Februar um 21:57
@2 wenn jemand schreibt, dass ausländische Geheimdienste mit Gedankenlesen die Bevölkerung ausspäht, dann hätte ich das auch nicht ernst genommen, klar hätte man den Urheber dieser seltsamen Thesen ausleuchten können und wenigstens in Frage stellen können/müssen, ob diese Person wirklich legal Waffen besitzen darf...
(2) Reddogg · 20. Februar um 16:49
@1 Der Typ hat doch wohl sogar dem GBA geschrieben, ich weiß nicht wie sehr manche Täter noch sich offenbaren müssen bis die Polizei, der Staatsschutz, der VS oder hier gleich der GBA endlich mal realisieren, ohh vielleicht sollte man dem doch mal nachgehen. Btw. jüdische Einrichtungen haben schon lange "eigene Schutzmaßnahmen", komisch bei Halle hast Du nichts darauf erwidert das dies doch so "Trump Mantra"-like wäre. War nicht die richtige Religion für eine Impuls-Reaktion von Dir?
(1) Myabi · 20. Februar um 16:02
das klingt wie Trumps Mantra: "wenn die Opfer selbst bewaffnet gewesen wären hätte der Anschlag verhindert werden können" auch wenn hier nicht explizit von Bewaffnung gesprochen wird. Ich persönlich habe keine Idee, wie man solche Taten verhindern könnte, gerade wenn es von Personen kommt, die sich sonst nie etwas zu Schulden gekommen haben lassen.
 
Diese Woche
09.04.2020(Heute)
08.04.2020(Gestern)
07.04.2020(Di)
06.04.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News