News
 

Zeitung: CDU soll sich Thema Afghanistan stellen

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat von der Union einen offenen Umgang mit dem Thema Afghanistan im Bundestagswahlkampf gefordert. Die Abgeordneten sollten die Debatte in den Wahlkreisen «mit offenem Visier führen», sagte sie laut «Rheinischer Post» bei einer Sitzung der Unionsfraktion. SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier stellte eine Verringerung der Soldatenzahl ab 2015 in Aussicht. Man werde in den nächsten fünf, sechs Jahren entscheidende Fortschritte erzielen, sagte er der «Augsburger Allgemeinen».
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
10.09.2009 · 03:33 Uhr
[1 Kommentar]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen