Buenos Aires (dpa) - Seit Wochen wird Südamerika von einer Welle der Proteste erschüttert. Die Wut der Menschen richtet sich gegen rechte und linke Regierungen gleichermaßen: Mal demonstrieren sie gegen soziale Ungleichheit, mal fühlen sie sich um ihre Stimmen bei der Wahl betrogen. BOLIVIEN: Nach ...

Kommentare

(2) deBlocki · 13. November um 08:25
Proteste gut und schön, aber wieso muss das immer so gewalttätig ausarten?
(1) Dackelmann · 12. November um 13:43
Da sieht man mal wieder was passieren kann wenn man ein Volk zulange verarscht und sich selber die Taschen vollstopfen tut.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News