Eine Million Kilometer hat sein Tesla Model S, Baujahr 2013, seit Donnerstag auf dem Tacho. Vor allem, um zu beweisen, dass es geht. "Es wird so viel Bashing betrieben, dem will ich entgegenwirken", sagte von Gemmingen in Stuttgart, wo er unter den Augen eines Sachverständigen die letzten Kilometer ...

Kommentare

(2) Chris1986 · 28. November um 18:25
So super wartungs- und verschleißarm scheint der Tesla aber nicht zu sein, wenn er im Schnitt alle 250tkm neue Elektromotoren braucht und alle 500tkm eine neue Batterie. Der Diesel-Benz hier <link> schaffte die Million ohne neuen Motor ;-)
(1) flapper · 28. November um 18:09
das geht glaub mit jedem Kfz - man muss nur verrückt genug sein
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr