Zehn Fußballspieler in Venezuela ermordet

Caracas (dpa) - Im Westen Venezuelas sind die Leichen von zehn jungen Männern gefunden worden. Bei den Toten handelt sich nach Angaben der Behörden um Mitglieder eines kolumbianischen Fußballteams, die vor einer Woche in dem venezolanischen Bundesstaat Táchira entführt wurden. Die Leichen wiesen Schussverletzungen auf. Ein Sprecher der Regionalregierung des Bundesstaates machte Einheiten der kolumbianischen Guerilla «Nationales Befreiungsheer» für das Verbrechen verantwortlich.
Konflikte / Venezuela / Kolumbien
25.10.2009 · 03:13 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
18.10.2018(Heute)
17.10.2018(Gestern)
16.10.2018(Di)
15.10.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×