ZDFneo bestellt neue Serie von Zeitsprung und AT-Production

Alina Levshin spielt die tragende Rolle in dem neuen Crime-Format.

ZDFneo hat eine neue Crime-Serie in Auftrag gegeben. Zeitsprung Pictures GmbH produziert gemeinsam mit AT-Production aus Belgien. Produziert wird der Krimi schon seit einigen Wochen in Antwerpen, Alina Levshin spielt die Hauptrolle. In Dunkelstadt ist sie als Doro Decker zu sehen. Diese hat ein Problem mit schreiendem Unrecht und stumpfsinniger Befehlsbefolgung, was ihrer Polizeiausbildung ein jähes Ende bereitete. Doch ihr Talent für "Social Engineering", die zwischenmenschliche Beeinflussung, um Personen Informationen zu entlocken oder in ihnen bestimmte Verhaltensweisen auszulösen, macht sie zu einer verdammt guten Privatdetektivin. Beruflich gesehen eine echte Gabe, persönlich gesehen ein echter Nachteil: Doros Privatleben ist verflucht kompliziert.

Rauand Taleb, Artjom Gilz, Jörg Pintsch, Ronald Kukulies, Joachim Gottlieb, Andreas Windhuis, Jana McKinnon, Picco von Groote, Bernhard Schütz sowie Peter Nottmeier sind in weiteren Rollen zu sehen. Die Bücher zur Serie kommen von Axel Melzener und Julia Nika Neviandt, Regie führt Asli Özge.

Gedreht wird noch bis Ende Juli, einen exakten Sendetermin für das Format gibt es noch nicht. ZDFneo plant eine Ausstrahlung aktuell für Ende 2019 oder Anfang 2020.
News / TV-News
17.05.2019 · 07:01 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News