ZDF: Montags-Filme entfallen

Stattdessen wird das Zweite am letzten Montag im März lieber noch einmal «Extraklasse» zeigen. Nächste Woche geht «Nord Nord Mord» On Air.

Das Zweite Deutsche Fernsehen verzichtet am Montag, 30. März um 20.15 Uhr auf die TV-Premiere des Films Die Spur der Mörder. Auch kommende Woche, also am 23. März, wird das Fernsehprogramm am Montagabend sehr spontan umgestellt. Das Zweite wird den eingeplanten Krimi Ein Dorf wehrt sich nicht ausstrahlen. In beiden Fällen wird stattdessen eine Film-Wiederholung eingesetzt.

Kommenden Montag tritt eine Wiederholung der Krimireihe Nord Nord Mord gegen Frank Plasbergs «Hart aber fair» (Das Erste) an. Gezeigt wird „Sievers und die Frau im Zug“, also einer der neueren Fälle mit Peter Heinrich Brix in tragender Rolle. Erstmals lief der Krimi im Herbst 2018.

Am 30. März setzt das ZDF zur besten Sendezeit auf die Wiederholung des Komödien-Erfolgs «Extraklasse». Erstmals im Dezember 2018 gezeigt, kam der Streifen auf 6,50 Millionen Zuschauer – eine Fortsetzung ist bereits abgemachte Sache.
News / TV-News
20.03.2020 · 14:14 Uhr
[0 Kommentare]
 

Bischofskonferenz rechnet mit Rekord an Austritten

Kirchensteuer
Köln (dpa) - Die katholische Kirche rechnet wegen der Corona-Krise mit einer Rekordzahl an Austritten. Der […] (14)

«Mina und die Traumzauberer» - Animationsperle aus Dänemark

Bild: Quotenmeter Der dänische Animationsfilm Mina und die Traumzauberer erweist sich überraschend als […] (00)
 
 
Diese Woche
03.06.2020(Heute)
02.06.2020(Gestern)
01.06.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News