Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat seine kleine Siegesserie dank Kunstschütze Amine Harit ausgebaut und den möglichen Sprung an die Tabellenspitze nur knapp verpasst. Die Mannschaft von Trainer David Wagner gewann mit 2: 1 (1: 0) gegen Lieblingsgegner FSV Mainz 05 und landete den dritten ...

Kommentare

(7) fuerteamigo · 21. September um 10:38
Warten wir mal 5 Spieltage weiter, wie es dann ausschaut für die Knappen. Ist ja immer so ne Wündertüte :-)
(6) andreas17 · 21. September um 10:22
nach spieltagende wird es wohl platz 6 in der tabelle sein.
(5) ircrixx · 21. September um 09:19
"Zauberfuß" - uiii, ein Pöt hat das geschrieben!!! --- Aber was er nicht weiß, der Pöt, das ist der ZauberSPRUCH! Der geht so: "Füßlein links, Füßlein rechts, Füßlein in der Mitte ist nichts Schlechts. Füßlein rechts, Füßlein links, Füßlein in der Mitte bringts ..."
(4) Joerg1 · 21. September um 08:42
Ich hätte eher ein Torverhältnis von 4:1 erwartet
(3) Grizzlybaer · 21. September um 08:42
Die Schalker überraschen immer wieder. Eine Saison hui, die nächste wieder pfui.
(2) MoonmanXL · 21. September um 01:10
das 04 gegen 05 mit 2:1 gewinnt war doch klar *fg*
(1) Joerg1 · 20. September um 23:04
Ich hatte von dem Spiel deutlich mehr erwartet.
 
Diese Woche
23.10.2019(Heute)
22.10.2019(Gestern)
21.10.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News