Zahl der Schweinegrippetoten steigt

Bonn (dpa) - Die Schweinegrippe weitet sich aus: In Deutschland ist die Zahl der Toten inzwischen auf sechs gestiegen. Gestern starben drei Menschen im Saarland, in Bonn und in Augsburg. Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler hält die normale Herbstgrippe trotzdem zur Zeit für gefährlicher. Er werde sich erst einmal gegen die normale Grippe impfen lassen, sagte Rösler der «Bild am Sonntag». Danach lasse er sich gegen die Schweinegrippe impfen. Den Bürgern empfahl er, sich mit ihrem Arzt zu besprechen.
Gesundheit / Grippe
31.10.2009 · 12:21 Uhr
[2 Kommentare]
 
Diese Woche
21.11.2018(Heute)
20.11.2018(Gestern)
19.11.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×