Zahl der Impflinge steigt auf 25,4 Millionen

Berlin (dts) - Im Rahmen der Corona-Impfkampagne ist die bundesweite Impfquote auf 30,6 Prozent gestiegen. 25,4 Millionen Deutsche seien erstgeimpft, teilte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Donnerstag mit. 7,1 Millionen Bürger (8,6 Prozent) hätten einen vollen Impfschutz.

Am Dienstag seien insgesamt 1,1 Millionen Impfungen durchgeführt worden. Es sei er zweite Tag seit Start der Impfkampagne mit einer siebenstelligen Zahl an Impfungen gewesen, so Spahn. Mit über 200.000 Zweitimpfungen habe man zudem einen neuen Tagesrekord in dieser Kategorie aufgestellt. Vom Robert-Koch-Institut (RKI) wurden zunächst keine genauen Zahlen für die einzelnen Bundesländer veröffentlicht. Dies geschieht üblicherweise im Laufe des Vormittags.
Vermischtes / DEU / Gesundheit
06.05.2021 · 09:47 Uhr
[10 Kommentare]
 

Experten: Fleischersatz oft viel teurer als Fleisch

Fleischersatz
Berlin (dpa)? Die Grillsaison läuft auf Hochtouren? und Spar- und Rabattangebote auf Grillprodukte locken […] (14)

Chris Pratt: Morgendliche Routine mit seiner Tochter

Chris Pratt
(BANG) - Chris Pratt hat jeden Morgen eine "besondere Zeit" mit seiner Tochter. Der 41-jährige […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News