Wiesbaden (dts) - Die Zahl der Empfänger von Asylbewerberleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz in Deutschland ist 2018 im Vorjahresvergleich um zwölf Prozent gesunken. Rund 411.000 Personen empfingen zum Jahresende diese Leistung, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. ...

Kommentare

(2) 17August · 16. September um 13:01
Die Zahl der Empfänger von Asylbewerberleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz in Deutschland ist 2018 im Vorjahresvergleich um zwölf Prozent gesunken, weil die Anzahl der gesunkenen Asylbewerber entsprechend gestiegen ist.
(1) Mehlwurmle · 16. September um 12:47
Da machen sich dann die geringeren Ankunftszahlen bemerkbar. Wobei sich mir die Frage stellt, wenn dieses Jahr nicht mal 200.000 Menschen hergefunden haben, wieso sind dann noch über 400.000 Menschen im Asylbewerberstatus? Ist da immer noch so ein Bearbeitungsstau?
 
Diese Woche
15.10.2019(Heute)
14.10.2019(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News