Zahl der Corona-Impfungen in Deutschland steigt auf 18,5 Millionen

Berlin (dts) - Am Tag 117 nach Beginn der europaweiten Corona-Impfkampagne ist die Zahl der erstmals verabreichten Dosen in Deutschland auf 18,5 Millionen angestiegen. Das zeigen Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) und der Bundesländer. Gegenüber den am Donnerstag im Laufe des Tages bekannt gewordenen erstmaligen Verimpfungen stieg die Zahl der Impflinge um 563.998 an.

Die bundesweite Impfquote (ohne Zweitimpfungen) liegt damit bei 22,23 Prozent der Bevölkerung. In den letzten sieben Tagen wurden täglich durchschnittlich 443.000 Menschen erstmalig gegen das Coronavirus geimpft. Wenn es in dem Tempo weiterginge und auch die aktuelle Zahl der täglichen Neuinfektionen gleichbliebe, hätten bereits im Juni etwa 60 Prozent der Bevölkerung einen Impfschutz - oder die Infektion durchgemacht.
Vermischtes / DEU / Gesundheit
23.04.2021 · 09:23 Uhr
[8 Kommentare]
 

China landet mit Rover «Zhurong» erstmals auf dem Mars

Tianwen-1 Landung auf dem Mars
Peking (dpa) - China ist erstmals eine Landung auf dem Mars gelungen. Das Landemodul des Raumschiffes […] (01)

Knockout City: Block-Party kostenlos testen

Knockout City, der neue teambasierte Dodgeball-Titel von Velan Studios, startet am 21. Mai mit einer Block-Party im Spiel. Vom 21. Mai um 14: 00 Uhr bis zum 30. Mai um 14: 00 Uhr können Spieler den Titel zehn […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News