Wolfgang Petersen ist tot

Der Regisseur, der unter anderem Das Boot inszenierte, verstarb im Alter von 81 Jahren. Das Erste sendet ihm zu Ehren den Director’s Cut seines Meisterwerks.
Bild: Quotenmeter

Der Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Wolfgang Petersen ist im Alter von 81 Jahren an einer Bauchspeicheldrüsenkrebs-Erkrankung verstorben. Er starb bereits am vergangenen Freitag, 12. August, in Los Angeles im Stadtteil Brentwood. Er schrieb und inszenierte unter anderem berühmte Werke wie Das Boot, Outbreak, Air Force One und Der Sturm und arbeitete dabei auch mit verschiedenen Hollywood-Größen wie Harrison Ford, Dustin Hoffman, Morgan Freeman, George Clooney oder Diane Lane zusammen.

Zu Beginn seiner Karriere inszenierte er auch Tatort-Filme. Die Episode „Reifezeugnis“ aus dem Jahr 1977 gilt heute als eine der bekanntesten Ausgaben der Reihe und machte Nastassja Kinski berühmt. Mit dem Kinofilm Die Konsequenz löste er im gleichen Jahr einen Skandal aus, da sich der Film mit dem Thema Homosexualität beschäftigte. Der internationale Durchbruch gelang ihm mit Das Boot, der sechsmal für einen Oscar nominiert war, darunter „Beste Regie“ und „Bestes adaptiertes Drehbuch“, das Petersen selbst schrieb. Nach dem Film inszenierte Petersen zahlreiche Hollywood-Blockbuster, darunter neben den oben genannten Filmen auch Troja, In the Line of Fire und Poseidon.

Zu Ehren des Regisseurs hat Das Erste kurzfristig sein Programm geändert und zeigt am heutigen Mittwochabend, 17. August, um 22:50 Uhr Das Boot – Director’s Cut. Der Film dauert bis 2:05 Uhr, dadurch entfallen die ursprünglich geplanten Sendungen Dokumentarfilm im Ersten: Mit wehenden Haaren gegen die Mullahs, 23:50-Uhr-Tagesschau, Meine große Liebe und Deutschlandbilder.

Der ARD-Vorsitzende Tom Buhrow würdigte den renommierten Regisseur: „Vier gegen die Bank, Reifezeugnis, Das Boot – Wolfgang Petersen hat in der ARD das Genre Fernsehfilm auf Kino-Level gehoben – und damit den Grundstein für seine einzigartige Hollywood-Karriere gelegt. Mit ihm geht ein visionärer Erzähler und ganz Großer des deutschen Films.“

News / Köpfe
[quotenmeter.de] · 17.08.2022 · 10:27 Uhr
[0 Kommentare]
 
Berliner U-Bahnhof wegen eines Brands geräumt
Berlin (dpa) - Die Berliner Feuerwehr ist am Morgen zu einem Brand im U-Bahnhof Seestraße […] (04)
Nach fast drei Jahren Pause: «Little America» geht weiter
Bild: Quotenmeter Apple TV+ enthüllt die Startdaten von Formaten, die diesen Herbst mit neuen Staffeln […] (00)
Kim Kardashian bringt eine Wohnaccessoires-Linie heraus
Kim Kardashian
(BANG) - Kim Kardashian bringt eine Wohnaccessoires-Linie heraus. Die 41-jährige Reality-Schönheit hat […] (00)
Neues Apple Car Projekt-Team soll vor Ende 2022 stehen
Der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo hat in einem aktuellen Tweet berichtet, dass Apple für sein […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News