Wissler bewirbt sich um Linken-Parteivorsitz

Wiesbaden (dts) - Janine Wissler, die bisherige Fraktionschefin der Linken im hessischen Landtag, bewirbt sich um den bundesweiten Parteivorsitz. Das kündigte die 39-Jährige am Freitag an. Die Gesellschaft brauche eine Linke, die "konkrete Kämpfe" für Themen wie Antirassismus oder eine "konsequente Friedenspolitik" unterstütze "und eine antikapitalistische Perspektive aufzeigt", heißt es in Wisslers Erklärung.

Wissler ist bereits seit 2014 eine der stellvertretenden Parteivorsitzenden der Linken auf Bundesebene. Letztes Wochenende hatte die bisherige aus Katja Kipping und Bernd Riexinger bestehende Doppelspitze den Rückzug von der Parteispitze angekündigt. Beide hatten zusammen seit 2012 die Linke geführt. Die neue Führungsspitze soll am 31. Oktober und 1. November auf dem Parteitag in Erfurt gewählt werden.
Politik / DEU / Parteien
04.09.2020 · 12:22 Uhr
[2 Kommentare]
 

Biden: Trump lügt wie Goebbels

Joe Biden
Washington (dpa) - US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden hat Amtsinhaber Donald Trump vorgeworfen, wie […] (20)

Ilka Bessin

Ilka Bessin
(BANG) - Ilka Bessin hat Kilos verloren. Die Komikerin und ehemalige 'Cindy aus Marzahn'-Darstellerin […] (00)