Wissing gegen Mehrbelastung für Diesel-Fahrer

Berlin (dts) - Der designierte Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor zusätzlichen Belastungen für Diesel-Fahrzeuge und deren Fahrer. "Die FDP wird dafür Sorge tragen, dass höhere Energiesteuern auf Dieselkraftstoffe durch geringere Kfz-Steuern ausgeglichen werden", sagte er der "Bild" (Samstagausgabe). Wissing hob hervor, er werde sich ebenso dafür einsetzen, dass es bei der Reform der Energiesteuer-Richtlinie nicht zu "überbordenden Belastungen" für die Steuerzahler kommt.

Besonderes Augenmerk gelte dabei vor allem den kleinen Unternehmen, die auf Dieselfahrzeuge noch angewiesen sind, sagte Wissing der "Bild". Konkret nannte der FDP-Politiker Lieferdienste und Handwerker.
Politik / DEU / Straßenverkehr / Energie
27.11.2021 · 00:00 Uhr
[6 Kommentare]
 
Erstmals Besuch von Israels Präsident in Emiraten
Tel Aviv (dpa) - Israels Präsident Izchak Herzog reist am Sonntag zu einem historischen Besuch […] (02)
Tom Brady: Seine Familie ist seine größte Stütze
Tom Brady und Gisele Bündchen
(BANG) - Tom Brady weiß, was er seiner Familie zu verdanken hat. Der 44-jährige Sportstar kann auf eine […] (02)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
27.01.2022(Heute)
26.01.2022(Gestern)
25.01.2022(Di)
24.01.2022(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News