Weimar (dts) - Wissenschaftler und Ärzte haben am Rande des Internationalen Sepsis-Kongresses in Weimar eine bessere Diagnostik bei Blutvergiftungen gefordert. "Wir brauchen keine neuen Antibiotika, sondern bessere Diagnostik, die uns erlaubt, gezielter unsere vorhandenen Antibiotika einzusetzen", ...

Kommentare

(1) Mehlwurmle · 11. September 2019
Interessantes und wichtiges Forschungsfeld. Ich hoffe auf gute Erfolge.