Mainz/Würzburg (dpa) - Die Winzer in den 13 deutschen Anbaugebieten haben ihre diesjährige Weinlese weitgehend abgeschlossen. «Aufgrund der Witterung in den vergangenen Tagen haben die Winzer die Lese beschleunigt», sagte ein Sprecher des Deutschen Weininstituts. Regnerisches Wetter erhöht die ...

Kommentare

(4) Marc · 13. Oktober um 13:49
Irgendwie sind die doch jedes Jahr zufrieden...kein Wunder bei den immer wärmeren Sommern.
(3) flapper · 13. Oktober um 06:13
@2 wenn Du Dir mal einen Deutschkurs leisten würdest
(2) UweGernsheim · 13. Oktober um 06:12
wenn ich mir einen Wein trinke, dann interessiert mich vor allem die Qualität! – Normalerweise bildet der Markt entsprechend Menge und Qualität den Preis. Entsprechend sollten die Winzer bei geringerer Menge und guter Qualität auf ihren Preis kommen.
(1) flapper · 13. Oktober um 06:07
nur die Menge ist gering wegen des trockenen Sommers
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr

 
Diese Woche
13.11.2019(Heute)
12.11.2019(Gestern)
11.11.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News