Winterspiele haben begonnen - Olympisches Feuer brennt

Pyeongchang (dpa) - Die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang haben mit einer großen Geste der Versöhnung begonnen. Nach dem gemeinsamen Einmarsch der Teams von Süd- und Nordkorea gab Südkoreas Staatspräsident Moon Jae In mit der traditionellen Formel «Ich erkläre die XXIII. Olympischen Winterspiele von Pyeongchang für eröffnet» das Startsignal für das dritte Weltfest des Wintersports in Asien. Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Kim Yuna entzündete die olympische Flamme im Olympiastadion.

Olympia / Pyeongchang / 2018 / Südkorea
09.02.2018 · 20:54 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
23.07.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙