Wilke Wurst scheitert mit Eilantrag

Wursthersteller Wilke
Foto: Uwe Zucchi/dpa
Firmenschilder kennzeichnen die Einfahrt zum Werksgelände des nordhessischen Wurstherstellers Wilke.

Korbach/Kassel (dpa) - Der hessische Wursthersteller Wilke bleibt nach Keimfunden im Fleisch weiter geschlossen. Das Verwaltungsgericht Kassel habe einen entsprechenden Eilantrag des Unternehmens gegen die Schließung abgelehnt, sagte ein Gerichtssprecher.

Damit hatte sich das Unternehmen gegen die Entscheidung der Lebensmittelüberwachung des Landkreises Waldeck-Frankenberg gewehrt, die Produktion nach dem Fund von Listerien zu stoppen. Wilke könnte nun noch in der Sache Beschwerde vor den hessischen Verwaltungsgerichtshof einlegen.

In Wilke-Wurst waren wiederholt Listerien gefunden worden. Drei Todesfälle werden mit Waren des Unternehmens in Twistetal-Berndorf in Verbindung gebracht. Wilke hat mittlerweile vorläufige Insolvenz angemeldet. Die 200 Mitarbeiter wissen nicht, wie es weitergeht. Der Insolvenzverwalter äußert sich nicht öffentlich zur Zukunft des Unternehmens und die Staatsanwaltschaft Kassel ermittelt wegen fahrlässiger Tötung.

Nach Angaben der Richter hat der Landkreis fehlerfrei Verstöße des Unternehmens gegen das Lebensmittelrecht festgestellt. Dabei hob das Verwaltungsgericht besonders eine Feststellung der Prüfer hervor: Diese hätten von einem Lagerraum berichtet, in dem zum Verzehr untaugliches Fleisch lag, das entsorgt werden sollte. «Der Raum war gefüllt mit völlig vergammelter Ware, Schimmel, Fäulnis, Gestank? am Boden war eine stinkende Flüssigkeit», zitierten die Richter. Durch diese Flüssigkeit fahrend sei mit einem Gefährt Ware nach draußen gebracht worden. Anschließend sei man erneut durch die stinkende Flüssigkeit in Räume gefahren, die als rein galten.

Diese beschriebenen Mängel machten es nachvollziehbar, dass der Betrieb ideale Bedingungen für eine «Ansiedlung, Vermehrung und Verbreitung von Listerien» biete, erklärt das Verwaltungsgericht. Das Gericht habe keinen Zweifel daran, dass Produktionsstopp und Rückruf bei dem Unternehmen alternativlos seien, «um erhebliche und schwerwiegende Gefahren für Leib und Leben einer Vielzahl von Menschen soweit wie möglich zu minimieren.»

Ob es im Rechtsstreit über die Firmenschließung ein Hauptsacheverfahren gibt, ist unklar. Laut Verwaltungsgericht wäre dieses nötig, falls Wilke Schadenersatzansprüche gegen den Landkreis wegen der Schließung anstreben sollte. Nach Einschätzung der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) ist eine Wiederaufnahme des Betriebs unwahrscheinlich. «Ich sehe da schwarz», sagte Gewerkschaftsgeschäftsführer Andreas Kampmann: Die einzige Hoffnung für die Mitarbeiter sei weiterhin nur, dass sich ein Investor finde, der für die Firma eine neue Verwendung habe.

Gesundheit / Lebensmittel / Wilke Wurst / Listerien / Staatsanwaltschaft / Hessen / Deutschland
14.10.2019 · 19:32 Uhr
[12 Kommentare]
Hier sehen Sie die HOT 100 News, die in den letzten 14 Tagen am heißesten diskutiert wurden. Hier geht's zu den meistgelesenen News.

Top-Themen

05.11. 22:19 | (124) Bundesverfassungsgericht kippt harte Hartz-IV-Sanktionen
13.11. 16:07 | (74) Fotografieren unter den Rock soll Straftat werden
13.11. 17:07 | (68) «Wir segeln nach Hause» - Thunberg auf dem Weg nach Madrid
14.11. 15:13 | (63) Schulze: Beim Tempolimit letztes Wort noch nicht gesprochen
04.11. 14:19 | (61) Thunberg lotet Reise-Optionen zur Weltklimakonferenz aus
05.11. 22:05 | (50) Ziemiak nennt Forderung nach Gesprächen mit AfD «irre»
15.11. 15:13 | (48) Wie fahrradfreundlich ist Deutschland?
13.11. 17:36 | (47) «Hat sich ausgehetzt» - Brandner verliert Ausschussvorsitz
15.11. 16:44 | (45) Klimagesetze zu Heizen, Sprit, Bahnfahren: Was sich ändert
16.11. 19:37 | (43) Baerbock und Habeck erneut an die Spitze der Grünen gewählt
12.11. 19:40 | (42) EuGH fordert Kennzeichnung für Produkte israelischer Siedler
04.11. 16:58 | (40) 31-Jähriger gesteht: Betrunken Flasche aus Partyzug geworfen
11.11. 19:47 | (39) 12-Jähriger schlägt Fahrgast in Bus mit Notfallhammer
15.11. 17:16 | (35) Türkei will weitere Islamisten nach Deutschland abschieben
06.11. 18:31 | (34) Thüringer CDU lehnt Höckes Tolerierungsangebot ab
14.11. 17:05 | (33) Masern-Impfpflicht für Kitas und Schulen kommt
04.11. 15:45 | (32) Transgender-Zebrastreifen in den Niederlanden
09.11. 05:00 | (30) Vizekanzler pocht auf Grundrenten-Einigung
08.11. 18:50 | (28) Grundrente:  Kramp-Karrenbauer pocht auf Prüfung des Bedarfs
10.11. 16:46 | (27) 29 Verletzte bei Massencrash auf A7
17.11. 13:48 | (26) Grünen-Kompromissvorschlag zu CO2-Preis: 60 Euro schon 2020
16.11. 11:32 | (26) Hofreiter kritisiert geplante Windkraft-Abstandsregel
11.11. 21:21 | (26) Türkei schiebt deutsche mutmaßliche IS-Mitglieder ab
11.11. 20:31 | (26) IAEA: Iran reichert in unterirdischer Anlage Uran an
17.11. 13:15 | (25) Gröhe kritisiert Mindestlohnbeschluss der Grünen
14.11. 01:00 | (25) FDP kritisiert geplante Obergrenze für Managergehälter
08.11. 05:00 | (25) Grüne: Kinder von Hartz-IV-Empfängern brauchen Smartphones
09.11. 01:23 | (25) Kälberpreise in Deutschland stark eingebrochen
07.11. 16:22 | (25) Merz gegen Urwahl von Unions-Kanzlerkandidat
17.11. 19:32 | (24) Die wundersame Wandlung der Grünen
16.11. 01:00 | (24) Bauernpräsident warnt vor "Naturschutz über Auflagen und Verbote"
08.11. 21:31 | (24) Merkel: Wiedervereinigung dauert "eher ein halbes Jahrhundert"
04.11. 13:15 | (24) Armutsforscher: Hartz-IV-Sanktionen führen nicht auf "rechten Weg"
16.11. 01:00 | (23) Wohnungswirtschaft kritisiert Grünen-Beschluss zu Enteignungen
10.11. 21:45 | (23) Durchbruch bei Grundrente - Bis zu 1,5 Millionen profitieren
09.11. 15:59 | (23) Bloomberg sichert sich Option für Präsidentschaftsbewerbung
14.11. 17:15 | (22) Islamischer Dschihad vereinbart Waffenruhe mit Israel
09.11. 19:56 | (22) Seehofer: Einheit war mein schönstes Erlebnis in der Politik
04.11. 08:55 | (22) DUH kritisiert Zusammensetzung des Autogipfels im Kanzleramt
15.11. 11:27 | (20) Gericht verurteilt 21-jährigen Raser zu fünf Jahren Jugendstrafe
09.11. 17:49 | (20) Bundespräsident will mehr "Euphorie"
12.11. 15:01 | (20) Frauen zu lebensgefährlichen Stromschlägen überredet
08.11. 13:21 | (20) BDI-Präsident ruft GroKo zum Weiterregieren auf
17.11. 16:32 | (19) Scholz will Rechtsanspruch auf zweite Ausbildung
10.11. 09:04 | (19) „Vergiften die Umwelt“: Forscher fordern, Zigarettenfilter zu verbieten
07.11. 20:44 | (19) Bundestag beschließt Steuervorteile für Tampons und E-Autos
15.11. 18:00 | (18) PETA will für Ferkel Verfassungsbeschwerde einlegen
14.11. 17:44 | (18) Trump lobt Erdogan: «Bin ein großer Fan des Präsidenten»
14.11. 19:26 | (18) Nach Eklat bei Pressekonferenz: Weidel sieht kein Fehlverhalten
12.11. 22:17 | (18) Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza
10.11. 20:48 | (18) Spanien vor steiniger Zukunft
09.11. 21:57 | (18) Vitamin E-Öl spielt Rolle bei Toten durch E-Zigaretten
05.11. 21:17 | (18) Empörung nach US-Kündigung des Pariser Klimaabkommens
16.11. 15:35 | (17) Mutmaßliche IS-Anhängerin nach Abschiebung in U-Haft
14.11. 08:17 | (17) Wegen Tierschutz: Umweltministerium rät von Laubbläsern ab
09.11. 21:09 | (17) Mauerfall-Gedenken: Steinmeier warnt vor neuen Mauern
07.11. 17:19 | (17) Deutschland muss IS-Anhägerin aus Syrien zurückholen
08.11. 13:38 | (17) Fürs «Containern» verurteilt: Studentinnen klagen
17.11. 12:03 | (16) Haftbefehl nach tödlichem Raserunfall in München
16.11. 16:20 | (16) Auto prallt in Jugendliche: 14-Jähriger tot
16.11. 12:16 | (16) Vattenfall-Chef hält dichtes Elektro-Ladesäulen-Netz für unnötig
11.11. 18:28 | (16) Bundesregierung will Budget der Raumfahrtagentur ESA kürzen
11.11. 14:35 | (16) Renten sollen erneut um mehr als drei Prozent steigen
10.11. 16:22 | (16) Berliner Initiative schenkt Trump ein Stück der Mauer
09.11. 12:46 | (16) Altmaier: Soli-Abbau auf 2020 vorziehen
08.11. 17:34 | (16) In Neuwagen wird Fahren unter Alkohol ab 2022 unmöglich
08.11. 22:51 | (16) Bergleute nach Grubenunglück aus 700 Metern Tiefe befreit
05.11. 13:00 | (16) Regierung und Hersteller erhöhen Zuschüsse für E-Auto-Käufer
06.11. 08:43 | (16) 16-Jähriger klettert in Geparden-Gehege im Erfurter Zoo
05.11. 11:36 | (16) Lindsay Hoyle ist neuer Präsident des britischen Unterhauses
18.11. 08:16 | (15) Berlin meldet vor Nato-Gipfel höhere Verteidigungsausgaben
17.11. 13:49 | (15) Auto erfasst Kinderwagen - Fahrer flüchtet
17.11. 05:45 | (15) Linke fordert Konzept gegen Einsamkeit
13.11. 21:05 | (15) Bewerberinnen um SPD-Vorsitz bemängeln männlich geprägten Politikstil
12.11. 19:00 | (15) Salmonellen in Hundefutter - Auch Halter gefährdet
11.11. 13:30 | (15) Zahl der Menschen ohne Wohnung auf 678.000 gestiegen
11.11. 17:47 | (15) Parteiführungen der Groko segnen Grundrentenkompromiss ab
09.11. 15:47 | (15) Ziemiak zu CDU-Personaldebatte: «Nervt nur noch»
10.11. 04:36 | (15) Geywitz wirft Merkel Schlafentzug als Politik-Taktik vor
06.11. 19:05 | (15) Kramp-Karrenbauer will Bundeswehr öfter im Ausland einsetzen
06.11. 01:00 | (15) Grüne wollen Recht auf Wohnungstausch
17.11. 10:57 | (14) Jeder zehnte Deutsche ist einsam
16.11. 09:12 | (14) Altmaier will Windparkbetreiber im Norden für Netzausbau zahlen lassen
16.11. 05:45 | (14) Keine Scheidungen im Schnellverfahren
14.11. 18:33 | (14) Soli-Abschaffung für 90 Prozent der Zahler beschlossen
15.11. 18:46 | (14) Habeck: Ganze AfD ist «Fall für den Verfassungsschutz»
13.11. 22:59 | (14) Trump empfängt Erdogan trotz Streits betont freundlich
13.11. 17:06 | (14) «'Ne doofe Idee» - Opfer sagt im Stromschlag-Prozess aus
09.11. 16:00 | (14) Geldbote vor Möbelhaus überfallen und angeschossen
08.11. 19:06 | (14) Sparkassen-Präsident erwartet keine Negativzinsen für Kleinsparer
09.11. 10:04 | (14) Richterbund-Chef sieht Grenze bei Meinungsfreiheit im Netz erreicht
07.11. 21:25 | (14) Zwei medizinische Zwischenfälle im Bundestag
07.11. 10:06 | (14) Forscher wollen Ermittlern das Abhören erleichtern
04.11. 18:08 | (14) Vergewaltigung:  Eltern des Angeklagten wenden Ausweisung ab
04.11. 16:08 | (14) Einigung bei Grundrente wird zunehmend zur Koalitionsfrage
16.11. 19:42 | (13) Scheuer fordert neue Organisationstruktur bei der Bahn
17.11. 12:24 | (13) AKK stellt klar: Koalitionsvertrag wird nicht neu verhandelt
15.11. 18:00 | (13) Studie: Arbeitnehmer nutzen Brückenteilzeit kaum
15.11. 21:32 | (13) Trump greift Ex-Ukraine-Botschafterin während Aussage an
16.11. 07:50 | (13) Unions-Abgeordnete planen Anti-Huawei-Antrag
1
 
Diese Woche
18.11.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News