Berlin (dpa) - Es ist schon wieder passiert - und wieder bei den Nationalhymnen. Angela Merkel atmet mehrfach tief ein, als sie am Mittwoch im Ehrenhof des Kanzleramts auf dem kleinen roten Podest neben Antti Rinne steht, dem neuen Regierungschef aus Finnland. Als ob sie merken würde, dass sich da ...

Kommentare

(4) k47746 · 12. Juli um 11:34
@3 Parkinson hätte man schon diagnostiziert, und das ist zumindestens im Frühstadium medikamentös gut im Griff zu halten (L-Dopa). Außerdem hat man da den Tremor (das Zittern) eher an den Händen; später ist es mehr ein "Schleudern" des Körpers. Siehe jüngere Interviews mit Michael J. Fox. Neurologisch ist es sicher; ich würde eher auf MS tippen (multiple Sklerose). Auf jeden Fall sollte sie sich behandeln lassen und überlegen, ob sie sich den Zirkus noch bis 2021 antun sollte.
(3) Mystic_Violet · 11. Juli um 23:55
Ich würde mal sagen..das sind die Nerven..Morbus Parkinson
(1) LordRoscommon · 10. Juli um 21:58
Liebe Frau Merkel, pfeifen Sie doch einfach auf das dumme Gerede von Frau Mortler und gönnen Sie sich mal einen zur Entspannung.
 
Diese Woche
18.07.2019(Heute)
17.07.2019(Gestern)
16.07.2019(Di)
15.07.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News