Washington (dpa) - Nach einem Cyberangriff ist der Betrieb einer der größten Benzin-Pipelines in den USA vorübergehend eingestellt worden. Es sei Erpressungs-Software im Spiel gewesen, teilte der Betreiber Colonial Pipeline mit. Bei solchen Attacken werden Daten auf Computern verschlüsselt - und ...

Kommentare

(1) Shoppingqueen · 09. Mai um 11:49
Hackerangriffe sind die "Kriege" der aktuellen Zeit, dazu noch Viren in jeglicher Hinsicht...
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News