Washington (dpa) - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die Unterstützung der US-Regierung für die Aussetzung von Patenten für die Corona-Impfstoffe als «historische Entscheidung» begrüßt. Dies sei ein wichtiger Meilenstein im Kampf gegen die Pandemie, erklärte WHO-Chef Tedros Adhanom ...

Kommentare

(5) AS1 · 06. Mai um 17:49
Die USA sollten lieber mehr Impfstoff für die COVAX-Initiative bereitstellen. Das würde schnéller und besser helfen.
(4) usernummer · 06. Mai um 14:09
@3 Es ging nur um absolute Wucherpreise.
(3) upi · 06. Mai um 11:04
@1: Aber dann haben die Unternehmen auch keinen Anreiz, wenn der Gewinn begrenzt wird.
(2) MrBci · 06. Mai um 04:36
Na dann kann es ja vorwärts gehen
(1) usernummer · 06. Mai um 00:55
Ob das so eine gute Idee ist... Die Forschung zu Corona-Impfstoffen muss ja weitergehen, ist dann aber für Pharma-Unternehmen kein Anreiz mehr. Besser wäre das Verbot von Wucherpreisen, und dass Fördergelder an klare Bedingungen geknüpft werden.
 
Suchbegriff

Diese Woche
21.06.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News